§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Claudia Puhlfürst - keiner kennt die Wahrheit

11.04.20

MEINE WOCHE | KW 15/20

Ähnliches Foto 

Heute ist der Ostersamstag -- -Karsamstag. Egal, heute ist Samstag und somit Wochenrückblick Tag. Was hat die Woche mir dieses Mal gebracht, außer den Osterplausch (ja, in der Hoffnung, dass doch der ein oder andere noch mitmacht *lach).


 Getroffen: Den Tierarzt, der meinen Hahn Stups geholfen hat
 
Gemacht: Osterkorb Dekos mit ausgeblasenen Eiern und rosa bzw. gelbe oder grünen Hasen.
 
Gehört: Vogelgezwitscher und Radio

 Gelesen: Der Hühnerflüsterer, meine Oma und ich von Janine Venn Rosky. Und von Robert Höck "Happy Küken"

 Geschaut: Dr. House, True Crime Sendungen wie Akte Mord

 Geschrieben: meinen Osterplauschbeitrag, den Freitags Füller, Dankbarkeitschallenge, Mittwochsfragen, Osterkarten

 Gespielt: dieses mal nichts

 Gegessen: Hähnchenflügel, Buagette, Salat, Joghurt

 Genascht: die Merci, die ich von einen Kunden geschenkt bekommen habe, weil ich im Verkauf arbeite. Hab mich soo gefreut.
 
Getrunken: Wasser :-) und ja ein Radler

 Gekauft: Pflanzen für den Hühnerauslauf, Leinblumensamen

 Gesucht: nichts,diesmal zumindest :-)

 Gefühlt:
    negativ: Angst um meinem Stups, ob es ein Virus ist oder hoffenlich nur Bakterielles., traurig,weil das WGT abgesagt ist.
     positiv: erleichtert - weil es nur Bakterielles ist und Würmer und so Stups geheilt wird.
 
Gelacht: .... nicht wirklich
 
Geweint: yeah nein, aber ein oder anderes Mal einen Klos im Hals

 Geschlafen: mehr recht als schlecht, aber nicht ganz schlecht.

 Geträumt: ich hab das Gefühl ich träume nie

 Genossen: die Sonne

 Gelitten: mit Stups,weil es ihm nicht gut ging

 Geärgert: über die Kunden, die teilweise so rücksichtslos sind und einen sogar anfassen :-(

 Gedacht: warum die Kunden, Menschen den nicht vernünftiger werden. Gerade jetzt in der Zeit. Und wann man endlich wieder unbeschadet Feste besuchen kann ohne Angst zu haben.

 Gefragt: Wie hoch wohl die Tierarztkosten ausfallen, und das "nur" wegen eines Hahnes.

 Gemessen: meine Geduld auf der Arbeit, manchmal etwas überstrapaziert

 Geplant: tja, eigentlich eine Geburstagsfeier zu organisieren. Aber daraus wird ja nichts.

FAZIT: eine recht gute Woche gewesen, aber mit Ängsten,Sorgen und Ärgernissen. Traurigkein, weil das WGT (was allerdings völlig richtig ist) abgesagt worden ist. Und ein wenig Freude, dass man über die Osterzeit ein wenig entspannen kann, da ich ausnahmeweise Ostersamstag, also heute frei habe.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.