§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Nik Lubitsch Mord auf Seite 3

05.06.20

Freitags Füller #173

Heute find ich es ein wenig schwierig, die Lücken zu füllen. Da ich teilweise arnicht weis, was ich da füllen soll. Gedanklich halt. Wir haben ja jetzt shcon Juni und so viel ist eigentlich passiert oder nicht passiert durch Corina :-). Mal sehen, wie das nächte halbe Jahr wird....

 Freitagsfüller
1.  Bei Rhabarber fällt mir ein, dass ich noch Kompott im Kühlschrank habe.
2.  So manches Gefühle sind einfach spektakulär.
3.  Ich verstehe nicht,  warum ich immer zum Spätdienst bzw. zweite Schicht eingeteilt werde .
4.  Zeitlos...was ist wirklich  zeitlos.
5.  Das Gefühl von  innerer Unruhe habe ich oft .
6.  Das Leben auf dem Land ist wie für mich gemacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend um 19Uhr , morgen habe ich geplant, den Tag auf der Arbeit nicht mit Streß abzuschließen und Sonntag möchte ich mich ausruhen!

Kommentare:

  1. Guten morgen Anja,

    Punkt5 kenne ich leider nur zu gut.
    Punkt6 ich mag das Leben hier auf dem Land auch wirklich sehr.
    Fürs Wochenende wünsche ich dir eine schöne und hoffentlich Stressfreie Zeit.

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sheena,
      ich bin momentan immer froh, wenn es Sonntag ist und ich da etwas Ruhe habe. Oder wie im letzten Fll Urlaub. Im Augenblick reibt mich die Arbeit auf :-(

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    innere Unruhe ist mir leider auch nicht unbekannt. Gestern war ich ein klein wenig rappelig, völlig ohne Grund. Habe dann Shopping Queen zur Ablenkung angesehen und danach ging es mir besser :)
    Ich habe für diesen Monat auch einen ziemlich dämlichen Dienstplan, der mich auch etwas ärgert. Von 6 Diensten sind es 5 im Spätdienst. So wirklich einverstanden bin ich damit nicht, zumal es komplett von meinem Rahmendienstplan abweicht. Nun gut, der Juliplan ist dann wieder Bombe, also Augen zu und durch.
    Wünsche dir alles Gute und bleib gesund,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      ja, das mache ichqauch - entweder Shopping Queen oder wie erziehst Du den...oder Co.
      Ich habe leider seit Janur mehr Spätdienst als Frühdienst... langsam zerrt es an den Nerven :-(

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Anja,

    die Einteilung zum Spätdienst müsste doch rotieren, andererseits kannst du dich erst in Ruhe um deine Tiere kümmern und ordentlich frühstücken. Manche Dinge muss man sich schönreden. :-)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    lg Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2020/06/freitags-fuller-191.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GEnau, liebe Barbara, müsste!! Aber irgendwo bin ich immer der Buhmann. Hab gestern mti dem BEtriebsrat gesrpochen und werde nächste Woche mit der Vorgesetzten reden. WEnn das nicht hilft, dann eben mit dem BR ein gemeinsames Gespräch!
      Leider bin ich bei Spätdienst imemr morgens angesannt und gucke dauernd auf die Uhr :-(

      Löschen
  4. Liebe Anja,

    wie kommt das denn, dass Du immer den Spätdienst bekommst? Wird da bei der Erstellung des Dienstplans nicht abgewechselt?

    Ja, das mit der inneren Unruhe kenne ich auch. Gerade in letzter Zeit hatte ich das oft.

    Ich wünsche Dir stressfreie Arbeitszeiten und dann einen erholsamen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, wenn ich das wüsste? Bin mal nächste Woche gespannt, wenn das Gespräch mit deR Vorgesetzten stattfindet. Auf ihre Aussage! Normlerweise sollte es im Wechsel sein. Nrormalerweise!!

      Löschen
  5. Meine liebe Anja , ich wünsch Dir Entspannung und mehr Abwechslung der Arbeitszeiten. Das Leben auf dem lande ist wirklich wunderbar. Da stimme ich Dir voll zu !
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Angela,
      ja, ich könnte nicht in der Stadt wohnen. Würde eingehen, wie ein Primelchen.

      Löschen
  6. Liebe Anja,
    ich hoffe, Du hast heute einen Ausruhtag, so, wie Du ihn Dir vorgestellt hast.
    Hast Du denn schon einmal nachgefragt, weshalb Du immer in diese Schichten eingeteilt wirst?
    Und auf dem Land wohnen, das kann ich ein Stück weit nachvollziehen. Ich wollte nicht in einer größeren Stadt wohnen, aber so ganz auf dem platten Land - das ist auch nichts für mich.
    Hab es fein und sei gegrüßt
    Judith

    Hier https://mutigerleben.wordpress.com/2020/06/05/freitags-fueller-das-erste-juni-wochenende/ findest Du meinen FF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GuteN Morgen, Judith,#
      ja, gestern fast nur gechillt :-). HAt so gut getan!
      Das Gespräch, warum ich nur Spätdienst habe, steht mir am Mittwoch bevor. Ein wenig Magenschmerzen hab ich schon davor. aber ich muss jetzt mal meinen ganzen Mut zusammen nehmen und da durch!
      Weil, wer sich nicht wehrt, ist immer Opfer. Auch wenn man vor dem Wehren Magenschmerzen hat...

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.