§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Soko Erle - Wolfgang Roth

10.01.21

MEINE WOCHE | KW 02/21


 

Getroffen:   meine Nachbarstochter, Kunden

Gewesen:  Gassi mit dem Hund Sam, auf der Arbeit, bei Edeka

Gemacht:    Haushalt gemacht, Bad gründlich geputzt, Handtücher aussortiert und im Kleidercontainer entsorg, gelesen

Gehört:   Podcast, Radio,Vogelgezwitscher,

Gelesen:   Whatsappnachrichten, Blogbeiträge, Kommentare,

Geschaut:   Dahoam is Dahoam, Ferdinand von Schirach, Spektaktulärsten Kriminalfälle,

Gesehen:  Kohlmeisen, Dammwild,

Geschrieben:   Blogkommentare, Whatsappnachrichten, Tagebucheintrag

Gegessen:  Nudeln mit Sosse und Hähnchenfleisch, Joghurt mit Müsli, Banane und Mandarine, Brotzeit, Bratkartoffeln, Hähnchenschnitzel

Genascht:     Gummibärchen, Knabbergebäck, Knoppers,

Getrunken: Wasser,  Kaffee,schwarzen Hugo

Gekauft:  Kaffee, Sternenzeitung, schwarzen Hugo

Gesucht:  die Sonne

Gefühlt:  

   negativ: irgendwie traurig, unausgeschlafen, irgendwie unzufrieden, grüblerisch

    positiv:  ausgeruht und etwas entspannt

Gelacht: nein

Geweint: nicht direkt

Geschlafen:   Einschlafschwierigkeiten, überhaupt Schlafschwierigkeiten

Geträumt: diesmal nichts :-)

Genossen:  die letzten freien Tagen vor dem 6. Januar

Gelitten:  unter Kieferschmerzen und überhaupt tut mir alles ein wenig am Mund weh (blöder Kiefer), unter linksseitigem Ohrenbrummen, Verspannungen

Geärgert:  über die Idioten, die an Silvester schon um 19 Uhr geballert haben  und das sehr lange. Dann über die Idioten, die um Mitternacht geballert haben, als wäre es das letzte Mal in ihren Leben!

Gedacht:  ob es am Samstag alles korrekt war auf der Arbeit

Gefragt: woher die Idioten die ganzen Raketen hatten?

Gemessen:  ------

Geplant:  so vieles :-)

FAZIT:  eigentlich eine gute woche, wobei ich doch den ein oder anderen Gedanken an gewisse Person hatte.  Auch wenn ich dabei nichts mehr fühle, aber gedanklich bin ich immer da. Ich denke, die bekomme ich nie aus dem Kopf. Ansonsten war es eine Woche, die mich recht zufriedne hinterlassen hat. Auf der Arbeit klappt es, privat geht es auch wieder etwas bergauf, es ist nicht mehr ganz so duster. Und überhaupt, es kann nur besser werden.

 

 

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    ein frohes neues Jahr an dieser Stelle, möge es ein gesundes Jahr werden.
    Mich haben die Knallfreunde auch genervt, was geht in den Köpfen solcher Leute wohl nur vor? Ach, ich möchte es lieber gar nicht wissen. Über Rakten hätte ich mich eigentlich noch gefreut, aber diese bombenähnlichen Knaller finde ich einfach nur gräßlich.

    Was ist denn schwarzer Hugo?

    Liebe Grüße und halt die Ohren steif!
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      stimmt Raketen als Lichterglanz haben scon was, da gebe ich Dir recht.
      Schwarzer Hugo ist Hugo aus Holunderbeeren. Schmeckt meiner Meinung nach sauuugut :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.