§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Heute ist Tag....

Ich lese gerade

Roger Clark ~ Naturgeschichten der Gespenster - Eine Beweisaufnahme

28.02.22

MEINE WOCHE | KW 09/22

 vom 21.2.2022 bis 27.2.2022

 

Getroffen: außer Arbeitskollegen niemanden

Gewesen: hauptsächlich auf der Arbeit

Gemacht:   Betten bezogen, Blumen gegossen und entstaubt, Haushalt, gehäkelt, in der    Küche Frühlingsputz gemacht

Gehört:   Podcast, Vogelgezwitscher am frühen Morgen, Wildenten

Gelesen:  Leonie Haubrich "Engelchen stirb",  Zeit Verbrechen

Geschaut:  dahoam is dahoam, Frühling, Achtung Kontrolle, Aktenzeichen XY, Seebär, Leopard und Co

 Gesehen:  Wildgänse,

Geschrieben:  Blogpost, Whatsapp nachrichten,

Gegessen: Döner vegetarisch, Currywurst, Brotzeit, gefüllte Paprika,

Genascht: Donut, Nuss Nougat Hörnchen, Knoppers, Teddybärenchips,

Getrunken: Wasser, Zitronen Grapefrut Schorle

Gekauft:  bunte Sicherheitsnadeln fürs Häkeln, einen Hundebademantel

Gesucht:  

Gefühlt:  

   negativ: etwas müde

    positiv: erholt

Gelacht:  ein wenig

Geweint:  nein

Geschlafen: beim Sturm nicht so gut, aber danach, fast durchgeschlafen

Geträumt:  nichts

Genossen: mein langees freies Wochenende

Gelitten:  an eine Augenreizung rechts

Geärgert:  das meine Überstundenfrei letztenendlich am Montag und Dienstag nicht genommen werden konnten  - wegen Krankheit einiger Kolleginnnen

Gedacht:  warum diejenige so unbelastbar ist?

Gefragt:  wann wird es endlich mal besser auf der Arbeit mit den ganzen Krankheiten.

Gefunden:  

Geplant:  

FAZIT:   eine eigentlich gute Woche ohne viel Streß  - diesmal auch auf der Arbeit ohne viel Streß. Vielleicht weil ich mich versuche nicht mehr zu streßen. Ich kanneh nichts dran ändern an der Situstion. Was legen bleibt, bleibt liegen! Und die vielen Überstunden, die nun anfallen, kann ichirgendwann mal abfeiern und habe so mehr Freizeit :-)

 

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja,

    der Arbeitsstress scheint bei euch ja wegen Krankheit weiter zu gehen, das ist ja echt doof. Immerhin hast du trotzdem einige Energie in Frühjahrsputz gesteckt und zum Lesen und Fernsehen hat es auch noch gereicht. Das ist ja bewundernswert.

    Der Sturm hielt mich auch einige Nächte lang wach und als der überstanden kam, sorgten die Nachrichten aus der Ukraine für sorgenvolle Gedanken, die mich wachhielten. Hoffetnlich hat das bald ein Ende, denn es ist einfach nur verabscheuungswürdig, was der Diktator da treibt.

    Zu den Wildgänsen zogen bei uns noch massenhaft Kraniche übers Haus, ich habe auch so 25 Tiere auf einer Wiese beobachten können. Das war ein tolles Erlebnis.

    Ich wünsche dir eine gute Woche!
    Lg Barbara

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.