§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Ameli ~ Als hätte mich der Himmel vergessen

28.08.20

Freitags Füller #185

 Heute regnet es ein wenig und ich finde das gut. So werden die Pflanzen wieder versorgt und man kann sich es gemütlich machen auf dem Sofa oder ähnlichen. Auch die offenen Rezensionen kann ich nun ohne schlechtes Gewissen schreiben :-). Aber erst geht es mal zum FF.

1. Für fünf Euro -- nicht mehr viel Geld heutzutage :-( .

2. ein Birnenbaum mit leckeren Birnen steht vor meiner Haustür .

3.  Wie könnte ich   ........ .

4. Lange habe ich nicht oft gelacht,  aber das holen wir ich jetzt nach.

5.  Für alle Fälle  stelle ich morgen noch ein Pavillon bei der Grillecke auf, wenns regnet .

6.  Der Besuch des Palentariums und der ins 3D Museum Dinkeksbühl,  das  waren die Highlights der Woche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, morgen habe ich geplant, den Geburtstag von Mutters zu genießen  und Sonntag möchte ich ein wenig bedauern, dass meine eine Woche Urlaub schon wieder rum ist !

 

 

13 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Anja,
    stimmt, für 5 Euro bekommt man nicht mehr viel.

    Oh, Birnen frisch vom Baum, das klingt lecker!!!
    Schöne Dinge hast Du diese Woche erlebt und am Wochenende hast Du auch einiges vor! Das klingt gut. Viel Spaß dabei!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      sie sind zwar noch hart die Birnen, aber zuckersüß.
      ja, es war diesmal eine gute Woche. Und... ich habe nächste Woche eine ganze! Woche Frühdienst. Wie kommts *grübel*
      Endlich hat mein Kampf sich gelohnt!

      Löschen
  2. Hallo liebe Anja,

    zu 2: oh, wie schön, ich liebe Birnen.

    zu 4: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Un so mache ich das auch. :-)

    zu 5: Das könnte morgen vielleicht regnen, ich wünsche trotzdem ein leckeres Grillen.

    zu 6: Schöne Ziele, das klingt sehr interessant.

    https://sommerlese.blogspot.com/2020/08/freitags-fuller-202.html

    Liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      Punkt 4, mir hilft unheimlich meine Nachbarstocherter Leni mit ihren 10 Jahren. Sie nimmt mir die doofen Gedanken mit ihrer Leichtigkeit. Sie tut mir sehr gut.

      Löschen
  3. guten morgen,

    Zu Punkt1: Stimmt 5€ sind immer sehr schnell alle
    Zu Punkt2: Birnen mag ich auch immer sehr gerne
    In Dinkelsbühl war ich zuletzt vor 20 Jahren mal gewesen

    Ich wünsche dir von Herzen ein schönes Wochenende

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,
      hast nichts verpasst in Dinkelsbühl. Laut dem Reiserührer quirlige Altstadt... ähhh Rentner, Rentner, Renter... naja, auch die können "quirlig" sein. Udn das 3D Museum war auch früher besser mit mehr Stationen zum Mitmachen. Nun nur noch so Bilder zum Betrachten :-(

      Löschen
  4. Hi mein e Liebe,

    ne, das ist es wirklich nicht. In der Schweiz schon gar nicht. Grad wo gelesen das man, wenn man Glück hat sogar ein Kilo Hack dafür bekommt., Hier bekommst, wenn du Glück hast, etwas über 300 g.

    Wo wir toll ein Obstbaum. Birnen mag ich zwar nicht aber dennoch, tolle Sache.

    Na dann, hau raus!! Viel spass beim lachen ;)

    Dann kann ich dir für echte einfach mal schon nen entspannten Abend wünschen und für Morgen gutes Wetter! Und natürlich eine schöne zeit mit deiner Mutter! Und vor allem, geniess den letzten freien Tag meine Liebe!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Süße, ich glaub, durhc Leni bin ich auch schon entspannter mit ihrer 10 järhigen Leichtigkeit. Und dadurch bin ich auf der Arbeit nicht mehr so gestreßt. Und - hoppla, ich habe nächste Woche eine ganze! Woche Frühdienst!
      nur die Schlafprobleme, die muss ich noch in den griff bekommen :-D

      Löschen
  5. Liebe Anja,
    da wünsche ich dir ein schönes Wochenende - und eine gute Zeit mit deiner Mutter.Genieße die letzten beiden freien Tage.
    Herzliche Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith,
      hm, okey, Wochenende war zwar verregnet,aber trotzdem schön. Und die Arbeitswoche ist recht gut begonnen.

      Löschen
  6. Hallo Anja,, ich hoffe ihr liegt noch im Schönwettergebiet ohne regen, damit ihr schön den Geburtstag Deiner Mutter feiern könnt. Du warst ja echt aktiv in Deiner Urlaubswoche :-) . Toll ! Aber der Ausspruch über die Rentner in Deinem nächsten Artikel tztz,,,,,, Die Zeit vergeht schneller als man glauben mag - und schwups ist man selber in dieser Truppe haha,,,,
    GLG Grüsse und schlaf dich gut aus für die kommende anstrengende Arbeitswoche!
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      ja, das stimmt. Die letzen zwei Urlaubswochen sind ja entweder durch ARbeit an der Grillecke oder Hitze flach gefallen. Umso mehr hab ich nun die eine Woche Urlaub genossen. Sie hat so gut getan.

      Stimmt, Angela, manchmal ist man schneller Rentner als man denkt. Okey, oft fühle ich mich jetzt schon alt *lach*

      Löschen
    2. P.S. außerdem gibt es noch recht flotte rüstige Rennter, so wie Du! Liebe Angela, bleib so wie Du bist!!

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.