§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Ameli ~ Als hätte mich der Himmel vergessen

31.12.21

MEINE WOCHE | KW 50/21

Es ist für dieses Jahr der letzte Wochenrückblick. Irgendwie habe ich bei der Zählung etwas verpasst und ich komme nur auf 50. Woche. Aber egal, das tut dem Jahr kein Abbruch. Es war eh schon wegen der Pandemie blöd. Diesmal kommt meine Woche am Freitag, so dass ich diese noch im alten Jahr abschließen kann. 

Silvestermenü im Alsterkrug - AlsterkrugIch wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das dieses 2022 besser wird :-)

Wie feiert Ihr Silvester und welche Bräuche macht Ihr?Silvester_und_neujahr bilder
Wachsgießen, Gummibärchenorakel, 2 Trauben um Mitternacht essen, ein jede zur Gongschlag, rote Unterwäsche tragen? Silvester_und_neujahr bilder

   

 

Getroffen: Arbeitskollegen,  

Gewesen: auf der Arbeit,

Gemacht:    Blumen gegossen, Hausarbeit, Betten bezogen, Paket fertig gemacht zum wegschicken, genäht,

Gehört:   Podcast, Radio, 

Gelesen:   Whatsappnachrichten, Blogeinträge, einen Brief vom Vermieter meines verstorbenen "Vaters"

Geschaut:   Dahoam is Dahoam, RTL aktuell, brisant, Neuverfilmung "Sisi" (Mir gefällt es!)
 
Gesehen:  Regen, Schlamm, Matsch

Geschrieben:  Wochenrückblick, Whatsappnachrichten, Freitags Füller, Briefe

Gegessen:  Hacktörtchen,  Gemüse, Klöße, Lammgulasch, selbstgemachte Pizza, Toast Hawaii, Kassler,

Genascht:  Kekse, Schoki, Berliner, Chips, Nüsse

Getrunken: Wasser,  Kaffee, Tee, Direktsaft,

Gekauft:  Lebensmittel, Spielkartenhalter zum basteln,

Gesucht:  Einen Ausweg in der Misere mit meinen "Vater!"

Gefühlt:  

   negativ: gestreßt, wegen der Arbeit, wütend,

    positiv: ausgeruht, freudig (dank eines Paketes)

Gelacht: nicht wirklich

Geweint:  ja, aus Wut!

Geschlafen:  ach ich weiß nicht, momentan schlechter wegen der Kopfsache

Geträumt:momentan nichts

Genossen:  die drei freien Tage über Weihnachten

Gelitten:  unter dem Ärger mit meinen "Vater: Kopfweh, Bauchschmerzen, Verspannungen

Geärgert: immer noch über meinen "Vater", 

Gedacht:  was da wegen dem noch auf mich zukommt

Gefragt:  wie Silvester wird... man darf ja garnichts. Okey, knallen tue ich sowieso nicht....

Gefunden:  

Geplant: trotzdem ein schönes Silvester zu haben. Auch wenn ich vielleicht schon ab 21 Uhr im Bett liege

FAZIT: Ach die Woche, viel Ärger wieder wegen dem sogenannten "Vater", Streß auf der Arbeit, weil die Leute denken, die Welt geht unter. Aber diesmal auch ein entspanntes Weihnachten. Einfach mal nicht viel getan. 
Hoffen, dass bald alles vorüber ist und der "Mann" unter die Erde ist und ich weiß, was alles auf mich zu kommt. Und dass das nächste Jahr besser wird.
Es war nicht so ein überragendes Jahr. Am Anfang sah es nicht besonders aus, dann wurde es besser und die letzten paar Wochen waren echt anstrengend und ärgerlich. Aber hey, neues Jahr..... vielleicht besser?
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.