§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




NEUIGKEITEN!!!

Ich lese gerade

Ameli ~ Als hätte mich der Himmel vergessen

03.10.22

MEINE WOCHE | KW 40/22

 thursday calendar clipart, Cartoons - Monday Clipart Calendar - Calendarvom 26.9.2022 bis 2.10..2022

Getroffen: Ärzte, Physiotherapeutinnen

Gewesen:   beim Orthopäden (Verbandswechsel), bei der Physiotherapie (Lymphdrynagenmassage), be

Gemacht:  gehäkelt, gelesen, gehumpelt, am Pc gearbeitet, ein Päckchen zum verschicken fertig gemacht, echt mal telefoniert

Gehört:  Podcast, Radio, Regen,

Gelesen: Leonie Haubrich So kalt so Tod

Geschaut: dahoam is dahoam,  Hubert und Staller, Hört mal, wer da hämmert, First Date

 Gesehen:  draußen die Vögel, Stadtverkehr, Sonne, Regen,

Geschrieben:  Whatsappnachrichten, Freitags Füller, meine Woche, Blogposts,zwei Rezensionen, Geburtstagsgrüße für Sheena zu ihrem Bloggeburtstag, eine Postkarte, einen Brief

Gegessen:  Pizza, Pancaces, Brotzeit, Gemüseauflauf mit Kartoffen, selbstgemachte Pizza, Leberkässemmel,

Genascht:   Weingummis, Hanutariegel, Süsse Teilchen

Getrunken:  Wasser, Kaffee

Gekauft:  eine Karte für Max Raabe in Bamberg im März 2023, Steampunk Zahnräder, kleine nachtleuchtende Gartenelfen

Gesucht:  Beschäftigung die man viel im Liegen machen kann, bzw. im Sitzen mit hochgelegten Bein

Gefühlt:  

   negativ:  etwas genervt und ungeduldig

    positiv: ausgeruht, freudig

Gelacht: nein

Geweint:   nein

Geschlafen: hach der Schlaf .. momentan bin ich oft so ausgeruht, dass ich nicht schlafen kann. Und dann wieder schlafe ich gut.

Geträumt: tja, hab ich, morgends habe ich es auch noch gewußt, aber dann ... weg war es

Genossen: das ich einfach mal "faul" sein muss

Gefreut:  das ich mein Bett im Wintergarten stehen habe und somit zumindest draußen fast alles sehe, wenn ich stets den Fuß hochlege

Gelitten: manchmal unter meiner Ungeduld, dass ich noch nicht viel machen darf

Geärgert: es gibt momentan nichts zu ärgern

Gedacht: der arme Manne muss momentan so viel allein machen - Hühner reinbringen, Garten winterfest machen, den Haushalt, alles wo ich immer geholfen habe.

Gefragt:  wie lange ich den wirklich daheim bleiben muss

Gefunden: eine Anleitung für Drachen zu häkeln (So welche, die man steigen lässt im Herbst)

Geplant:  ein paar Drachen zu häkeln, noch ein paar Igelchen, die ganzen Bücher zu lesen, Briefe zu schreiben

FAZIT: eine gute Woche in dem Sinne eigentlich. Mal kein Streß, ausruhen bis zum Ende, gucken, dass keine Langeweile aufkommt beim rumliegen. Obwohl ich so viel vor habe eigentich. Da kommt keine Langeweile auf. Und die Arztbesuchte bzw. Physio stehen ja auch einmal die Woche an. ... hört sich doch irgendwie nach Streß an *lach*


3 Kommentare:

  1. Oh - hattest du eine Knieop? Es ist schon ätzend, wenn man so gehandicapt ist. Ich hab auch immer ein schlechtes Gewissen, wenn mein Mann alles machen muss, anderseits haben wir meist eh die Hauptarbeit - da ist es mal schön, den anderen schwitzen zu sehen - nicht hämisch, sondern mal mit einem wissenden Lächeln

    Das Bett im Wintergarten - ein Traum. Da kannst du schön in die Natur schauen.

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rina,
      nein, eine Hallux Op, aber ist genauso, Fuß muss die erste Zeit ruhig gehalten werden :-)
      Oja, das finde ich auch, mit einem wissenden Lächeln :-). Damit die Männerwelt mal sieht, was wir alles leisten :-D.
      Jo, ich habe Rundumblick bis weit raus auf die Felder. ich denke, ich mache mal ein Foto von meinem "Krankenbett" und den Ausblick :-). Da kann man nur genesen :-)

      Löschen
  2. Oh - das hatte eine Freundin - sehr schmerzhaft, oder? Bei ihr war es so.

    Wenigstens kannst du deinen Blick schön schweifen lassen. Und genesen. Vorallem auch runter kommen. Wenn du eh nichts machen kannst, dann wenigstens mit schöner Kulisse

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.