§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Mahler Leddin, Ute Lächeln ist die beste Art, dem Kreb die Zähne zu zeigen

15.09.20

Podcast Serie Vorstellung... Mordlust

 ...heute der Podcast.

Mordlust

MordlustWorum geht es in diesem Podcast?

 Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man einen Unschuldigen zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat verhindern werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Interviews mit Experten. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!

Klar ist auch der Podcast auf Instagram vertreten und hat eine eigene Seite.  Auf Instagram gibt es zu vielen Folgen auch Bilder. Schaut auch mal bei facebook vorbei, denn dort ist der Podcast auch vertreten.

Bei vielen Folgen hier ist unter der Beschrebung oftmals Links angelegt, die mit dem Fall zu tun haben. Dabei handelt es ich entweder um Links von Bildern, Zeitungen oder anderes interessantes. Das sind die sogenannten shownotes und ich finde das sehr gut.

Und wer genau sind die beiden?

Die Journalistinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers starteten im Juli 2018 hobbymäßig mit der ersten Folge „Mordlust“. Über die beiden ist wenig bekannt, außer, dass sie fürs Fernsehen arbeiten und befreundet sind, wie man in der ersten Folge erfährt. Darin outen sie sich als True-Crime-Fans, die betonen, dass sie keine Expertinnen auf diesem Gebiet sind. Seit Januar 2019 ist „Mordlust“ ein Angebot von Funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF für Jugendliche und junge Erwachsene. 

 Pauline und Laura sind beide Jounalistinnen. Angefangen haben sie im Sommer 2018.  Beide lieben Krimis zu lesen und dann kam true crime, wovon beide gleich fasziniert waren.

Die Erzählstimmen empfinde ich als angenehm und höre den beiden gerne zu.

Wieviele Folgen gibt es bisher? (hab ich schon gehört)

 Alibi & Hoffnung

Folge 54 -  Ist es möglich, jemanden wegen Mordes zu verurteilen, wenn das wichtigste Beweismittel fehlt? Tötungsdelikte ohne Leichen sind für jedes Gericht eine Herausforderung. Wie unser Rechtssystem mit solchen Fällen umgeht, erfahrt ihr in der neuen Folge von „Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe“. Biancas Traum ist zum Greifen nah – eine eigene, glückliche Familie. Bisher hatte es das Leben nicht besonders gut mit ihr gemeint. Ihr Vater war früh verstorben, ihre Mutter alkoholkrank. Doch jetzt wird alles gut, denn Bianca ist schwanger und die Liebe ihres Lebens, Aaron hat sie nun endlich geheiratet. Was die junge Frau aber nicht weiß ist, dass sich nicht alle so über ihr Familienglück freuen wie sie. Gina ist aufgeregt. Sie hat ihre erste Statistinnenrolle ergattert - nur vier Wochen nachdem sie in die Kartei der Castingagentur aufgenommen wurde. Und dann auch noch für die bekannte Serie “Türkisch für Anfänger”. Für sie fühlt es sich so an als wäre dies der erste Schritt auf dem Weg zur Schauspielkarriere. Die 14-Jährige ist überglücklich. Doch alles kommt anders als erwartet, denn nicht nur die Agentur hat ein Auge auf Gina geworfen. Beide Fälle erzählen von Verhandlungen, in denen die Leiche als Beweismittel fehlt.

 

 Radikal & Die Falle

Folge 53 - 9/11, Charlie Hebdo und der Anschlag am Berliner Breitscheidplatz - danach war nichts mehr so wie es einmal war. Was sich Terrorist:innen davon erhoffen und warum wir solch emotionale Ereignisse nicht vergessen können, erfahrt ihr in der neuen Folge von „Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe“. Schon seit Safia ein kleines Mädchen ist, schleppt ihre Mutter sie mit in die Moschee, setzt sie an einen Tisch mit salafistischen Predigern. Safia lernt von klein auf, dass die westliche Welt mit ihren Normen und Werten falsch ist und dass alle Andersgläubigen ihre Feinde sind. Als Teenager steigert sie sich immer weiter in diese Gedankenwelt bis sie meint ihren Glauben verteidigen zu müssen - wenn nötig mit Gewalt. Also beschließt das Mädchen in ihrem Kinderzimmer, sich dem IS anzuschließen. Einmal im Jahr findet es statt, das Sommercamp der jungen Sozialdemokrat:innen Norwegens. 530 Jugendliche bauen ihre Zelte auf der kleinen Insel Utøya auf, absolvieren Workshops, debattieren, lachen und haben Spaß. Mit dabei Sofie und Lejla. Für die besten Freundinnen ist das Camp der Höhepunkt ihres Sommers. Doch dann betritt ein fremder Mann die Insel - er ist auf einem Kreuzzug von dem niemand außer ihm etwas weiß. Und das Sommercamp wird zur Falle

 Im Zweifel & Über Bord

 Folge 52 -  Lieselotte hat mit ihren 87 Jahren mit einigen Beschwerden zu kämpfen, sie hat Arthrose, leidet unter Bluthochdruck und hat eine chronische Darmerkrankung. Doch zum Glück gibt es Manfred. Der Hausmeister kümmert sich aufopferungsvoll um sie und unterstützt sie wo er nur kann. Doch dann findet man Lieselotte tot in ihrer Badewanne, im Wohnzimmer eine offene Geldkassette und die letzte Person, die sie lebend gesehen hat, ist Manfred. Er beteuert nichts mit dem Tod der alten Dame zu tun zu haben, doch wird zum Tatverdächtigen Nr.1. Das Schiff knarzt unter den starken Böen des Windes und die Wellen schlagen hoch gegen die Bordseiten. Abgesehen von den Crewmitgliedern, die Dienst auf der Gorch Fock haben, liegen die meisten in ihren Kojen und schlafen - bis um 23:43 Uhr eine Meldung über Lautsprecher erklingt: „Mann über Bord, Mann über Bord, das ist keine Übung!“ Das gesamte Schiff gerät in Aufruhr und beim Durchzählen bestätigt es sich - eine Person fehlt. Es ist Jenny, die bis gerade noch den Posten Ausguck am Back hatte. Doch was ist passiert? Je mehr Details ans Licht kommen, desto mehr Fragen tun sich auf.

  Strohhalm & Keine Hilfe

Folge 51 - Wenn man abends den Krimi im Fernsehen schaut, denken sich viele: “Den Fall hätte ich auch gelöst!” Doch ist das wirklich so? Wie private Ermittler:innen zur Aufklärung von Fällen beitragen und welche zweite Karriere Laura jetzt anstrebt - das erfahrt ihr in der neuen Folge von „Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe“.“Wo ist Trudel?” - 16 Jahre lang fragt sich das ihr Bruder Thomas. Erst als eine verirrte Anzeige auf dem Tisch des Journalisten Wolfgang Kaes landet, nimmt die Suche nach ihr wieder Fahrt auf. Denn der Antrag auf Todeserklärung macht Kaes neugierig. Wer ist diese Frau aus seinem Heimatort, von der er noch nie gehört hat? Er fragt bei der Polizei nach, doch eine Akte gibt es nicht. Kaes will wissen, was passiert ist, beginnt zu recherchieren und bringt Dinge ans Licht mit denen Trudels Familie nie gerechnet hätte. Raven Vollrath ist gerade beim Snowboardfahren in Tirol als seine Eltern ihn auf dem Handy erreichen. Es ist das letzte Lebenszeichen, das sie von ihrem Sohn bekommen. Denn danach verschwindet er spurlos. Bei der Polizei in Österreich stoßen Maryon und Günther Vollrath auf taube Ohren. Raven sei bestimmt nur irgendwo hingefahren über die Feiertage. Doch ein halbes Jahr später wird seine Leiche gefunden. Ermitteln wollen die Behörden trotzdem nicht. Deshalb übernehmen Maryon und Günther.

 Eiskalt & Donnerstags

Folge 50  -   Was haben Donald Trump, Mariah Carey und Cristiano Ronaldo mit den Täter*innen unserer heutigen Folge gemein? Nun, auch sie sehnen sich nach Aufmerksamkeit, stellen ihre eigenen Bedürfnisse über die der anderen und reagieren auf Kritik äußerst empfindlich. Wie ein Übermaß an Narzissmus aber zu Tötungsdelikten führen kann erfahrt ihr in der neuen Folge von „Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe“.  Esti ist klug, hübsch und mit ihrer eigenen Eisdiele auch sehr erfolgreich. Außerdem hat sie mit Roland den Mann gefunden, der sie glücklich macht. Er möchte sie heiraten und die beiden erwarten ein Baby. Esti bekommt endlich die Liebe und Aufmerksamkeit, nach der sie sich so unendlich gesehnt hat. Ihr Leben könnte so perfekt sein - wären da nicht die zwei Leichen im Keller. Seit 50 Jahren ist Michael Jauernik nun schon als Bankräuber aktiv und er ist sich sicher: Keiner ist so gewieft wie er. Immer wieder donnerstags schlägt er zu. Sein Ziel: Sparkassenfilialen. Sein Plan: mit vorgehaltener Waffe möglichst schnell, möglichst viel Geld erbeuten und dann auf seinem Klapprad fliehen. Unzählige Male geht dieser Plan auf, doch als er scheitert und Michael sich vor Gericht verantworten muss, beginnt eine skurrile One-Man-Show, die alle Prozessbeteiligten die Nerven raubt.

 

Überschätzt & Keine Kontrolle

Folge 49  - „Er wäre gestorben! Ich hätte ihn in seine Einzelteile zerlegt. Wie bei Lego,” ruft Emi laut und lacht dabei während er auf seinem Motorrad sitzt. Die Kamera an seinem Helm hat den Beinahe-Unfall mit einem Fußgänger bei 140 km/h aufgezeichnet. Später stellt er es ins Netz und bekommt dafür etliche Klicks. Als dieses Video bei einem Prozess Monate später den Anwesenden gezeigt wird, herrscht entsetztes Schweigen. Emi sitzt auf der Anklagebank. Bei einer ähnlichen Situation hatte er nämlich nicht mehr ausweichen können. Wegen seiner Videos ist er nicht, wie üblich, wegen fahrlässiger Tötung, sondern wegen Mordes angeklagt - Aus niedrigen Beweggründen. Fabians ganzer Stolz ist sein neues Fahrrad. “Charly” hat er es getauft. Es war ein Geschenk seiner Eltern zu seinem neunten Geburtstag. Als er mit seiner Familie den ersten Ausflug damit macht, freut er sich riesig. Hintereinander fahren sein Vater, sein kleiner Bruder, er und seine Mutter auf einer Landstraße. Dort will ein Auto sie überholen. Doch plötzlich zieht das Fahrzeug nach rechts und Fabians Mutter sieht von hinten nur noch wie der Wagen Fabian vom Fahrrad wirft. Bis heute kämpft die Familie für ein neues Gesetz, denn ihrer Meinung nach hätte die Unfallverursachende gar nicht hinter einem Steuer sitzen dürfen.

 Hexenprozess & Tödliches Weltbild

Folge 48  - Marion ist gefrustet von ihrem Leben. Kein Geld, ein Ehemann, der sie schlägt und keine Perspektive. Doch als sie Judy kennenlernt, ist plötzlich alles anders. Das erste Mal hat Marion das Gefühl verstanden zu werden und verliebt sich. Um zusammen sein zu können, fassen Marion und Judy einen mörderischen Entschluss. Als sie deswegen später vor Gericht stehen, sind sie zwar eigentlich wegen Mordes angeklagt, viel interessanter ist für die Öffentlichkeit aber ihre “lesbische Liebe”. You will miss me when I´m gone” steht auf Christophers T-Shirt, das er trägt als er getötet wird. Getötet von drei jungen Männern, von denen er dachte sie wären seine Freunde. Bei der Polizei geben die als Grund an Christopher hätte Unwahrheiten über sie herumerzählt. Doch ein anderes Motiv liegt näher. Christopher war der einzig Homosexuelle in der Gruppe. Seine Sexualität passte nicht zu dem Weltbild der anderen, die Hakenkreuze auf den Armen tätowiert und Reichsflaggen an ihren Wänden hängen haben. Doch das Gericht kann sich nicht dazu hinreißen ihre Gesinnung als Erklärung für die Tat anzugeben. Wofür stehen die Buchstaben LGBTQIA? Wieso dürfen homosexuelle Männer kein Blut spenden und warum gibt es “Therapien” gegen Schwulsein? Paulina und Laura sprechen über die Gewalt und strukturelle Diskriminierung von Betroffenen, die bereits im Kindergarten anfängt und auch im Arbeitsleben oder bei der Wohnungssuche nicht aufhört. Außerdem haben sie sich Verstärkung geholt: die Trans-Aktivistin Phenix erklärt ihre Welt und warum “Normalität” für sie so schwierig ist.

 Getragen & Zweites Treffen

Folge 47 - „Ich bringe Ihnen Ihr Kind zurück. Ich kann Ihnen nur keine Hoffnung machen, dass Mirco noch lebt,“ sagt der Leiter der Sonderkommission zu den Schlitters. Mirco Schlitter ist eines abends einfach nicht mehr nach Hause gekommen. Eine der größten Suchaktionen Deutschlands wird daraufhin eingeleitet. Als ein Polizist der Soko Monate später an der Tür seines Nachbarn klopft, wird sich bewahrheiten, was Mircos Mutter von Anfang an im Gefühl hatte. Doch Hass spüren die Eltern gegenüber dem Mörder ihres Sohnes nicht. Es ist ein kalter Abend Anfang Oktober. Katja fährt auf ihrem Fahrrad durch ein Naturschutzgebiet. Auf dem dunklen Feldweg vor ihr tauchen plötzlich zwei Gestalten auf. Sie bremst. Es sind zwei Männer. Dann zieht der eine Katja vom Rad, schlägt und vergewaltigt sie. Sieben Jahre später trifft sie ihren Peiniger ein zweites Mal und streckt ihm die Hand entgegen. Warum vergeben Eltern dem Mörder ihres Sohnes und warum ist die Frau versöhnlich mit ihrem Vergewaltiger? In dieser Folge gehen Paulina und Laura dieser Frage nach, erklären warum Vergeben schwieriger ist als zu hassen und erzählen von ihren eigen Erfahrungen. Außerdem erfahrt ihr was es mit dem kleinen Finger von Orlando Bloom auf sich hat und mit welchen Menschen Laura Paulina ein Verhältnis untersagt.

 

Offenes Geheimnis & Viele Feinde

Folge 46 -  Seit Monaten hat Kevin Angst, wenn sich mittwochs und donnerstags die große Eisentür des Materialraums hinter ihm schließt. Denn dann ist er seinen Mitschülern hilflos ausgeliefert. Elf gegen einen. Die 3b gegen Kevin. Obwohl die ganze Schule davon weiß, greift niemand ein bis die Parallelklasse für sich einen Vorteil aus den Taten ihrer Mitschüler ziehen kann. Eigentlich dachte Natascha Kampusch, dass sie nach ihrer Gefangenschaft im Keller auf Verständnis und Anteilnahme treffen würde. Stattdessen wird sie nicht nur von der Presse, sondern auch von der Öffentlichkeit angefeindet und als Lügnerin beschimpft. Man unterstellt ihr sie würde etwas davon verheimlichen, was damals im Keller geschah. Im Kampf gegen die Verleumdungen erlebt Natascha ein zweites Mal wie es ist die Kontrolle über ihre Geschichte zu verlieren.

 Nicht loslassen & Keine Wahl

Folge 45 - #stayhome heißt Gefahr - zumindest für die Menschen, die mit gewalttätigen Partnern zusammenleben. Ob es bisher tatsächlich keinen Anstieg von häuslicher Gewalt gibt oder Opfer aktuell nur keine Möglichkeit haben Hilfe zu rufen - darum geht es in dieser Folge von “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe.” “Wir sind im Urlaub,” steht in der SMS. Das kommt Mutter Alexandra komisch vor. Von einem Urlaub hatte ihre Tochter Lisa vorher gar nichts erzählt. Nachdem sie zehn Tage nichts von ihr hört, geht Alexandra zur Polizei. Als sie mit zwei Beamt*innen in Lisas Wohnung kommt, steigt ihr ein beißender Geruch in die Nase. Lisa ist tot. Die SMS hatte also nicht sie geschrieben, sondern ihr Mörder, der jetzt mit Alexandras Enkel auf der Flucht ist. Wenn in Tenno eines zählt, dann ist es die Idylle. Doch um die ist es geschehen nachdem ein junges Paar tot aufgefunden wird. Der Mann hatte seine Freundin erschossen. Die Gemeinde spricht von einer Beziehungstragödie und will vor allem eines: schnell vergessen. Doch die Eltern der getöteten Frau wollen das so nicht hinnehmen und kämpfen für eine Gedenktafel für ihre Tochter. Aber diese Idee entzweit nicht nur die kleine Gemeinde…

 Eigene Gerechtigkeit & Unten

Folge 44 -  Tibor sprintet durch die Universität. Er muss das Fluchtfahrzeug erreichen bevor die Vollzugsbeamten ihn finden. Seit mittlerweile neun Jahren sitzt er im Gefängnis für einen Mord an einer Prostituierten, darf die Gefängnismauern nur verlassen, um Vorlesungen zu besuchen. Er studiert Jura, um gegen sein Urteil anzukämpfen. Denn Tibor beteuert unschuldig zu sein. Doch nachdem selbst der dritte Antrag für ein Wiederaufnahmeverfahren abgelehnt wurde, sieht er keinen anderen Ausweg: Er will fliehen und selbst für seine eigene Gerechtigkeit sorgen. Rosemarie steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Schon wieder liegt ein Baby vor ihrer Haustür. Es ist schon das dritte Kind innerhalb weniger Jahre. Jedes mal lag ein Brief von Rosemaries Tochter Elisabeth dabei. Sie hätte sich einer Sekte angeschlossen und könne sich nicht um ihre Kinder kümmern, stand in einem. Dass Elisabeth nicht bei einer Sekte, sondern nur drei Meter unter Rosemaries Füßen in ihrem eigenen Keller gefangen ist, ahnt die gutgläubige Frau nicht.

 

Neptun & Hinterhalt

Folge 43 - Völlig wirr und blutüberströmt steht Frederik im Neptunbrunnen in Berlin. Der 31-Jährige führt Selbstgespräche und verletzt sich mit einem Messer. Auf Gespräche mit den umstehenden Polizist*innen lässt er sich nicht ein. Als dann ein Polizeibeamter zu dem jungen Mann in den Brunnen steigt, eskaliert die Situation. Frederik bewegt sich auf ihn zu, das Messer noch in der Hand. Der Polizist schreit: “Messer weg!” Dann fällt ein Schuss. Ein Schuss, der eine große Diskussion auslösen wird. Es ist 2:30 Uhr in der Nacht als ein Notruf eingeht. Ein Wildunfall auf einer Landstraße - Routine also. Doch als zwei junge Polizisten an der Unfallstelle ankommen, können sie keine Hinweise auf einen Zusammenstoß mit einem Tier erkennen. Von dem Fahrer des Wagens, der sie rief, fehlt auch jede Spur. Bis in der Dunkelheit plötzlich laute Schüsse zu hören sind. Einen Wildunfall hatte es in Wahrheit nicht gegeben. Der Anruf diente nur dazu die Polizisten in einen Hinterhalt zu locken.

 

Druck & Das Los

Folge 42 -  Ein Meer an Köpfen, das stetig hin und her wiegt. Eine Welle die einen gefährlichen Druck erzeugt, die Menschen auf den Boden und in den Tod reißt. Mitten drin: Eike und seine Freunde. Als sich das Meer endlich auflöst, liegt Eike auf dem Boden. Der 21-Jährige war von der Menschenwelle begraben worden. Bis heute fragen sich seine Eltern wie es soweit kommen konnte. Eine Antwort darauf werden sie wahrscheinlich niemals kriegen. Das Los hatte entschieden wer von ihnen mit zu dem begehrten Sprachaustausch nach Spanien darf. Am Ende entschied das Los aber auch darüber, wer in den Tod fliegt. Seit dem 11. September hatte man versucht in Flugzeugen eine Sicherheitslücke zu schließen. Was man aber damit eigentlich schloss sind Cockpit-Türen, durch die man im Notfall nicht mehr hindurch kommt. So wie der Pilot, der von seinem Kollegen ausgeschlossen wird, während die 16 auserwählten Schülerinnen und Schüler hinten in der Kabine sitzen

 

Nichts genützt & Liebeswahn

Folge 41 -  Als Maria frühmorgens mit ihrer Kollegin telefoniert und diese verspricht sie aus der Tiefgarage abzuholen, denkt Marias Schwester Julia noch: Was für ein Glück, dass Maria nicht allein ist! In letzter Zeit macht Marias Ex-Freund Nelson ihr das Leben zur Hölle. Er stellt ihr nach, beobachtet und belästigt sie. Zur Polizei hat Maria deswegen schon einen engen Kontakt. Alle in Marias Umfeld wissen wie gefährlich Nelson ist. Gut, dass ihre Schwester so viel Unterstützung hat, denkt sich Julia. Doch dann hört sie von draußen einen langen, lauten Schrei. Daria ist Thomas große Liebe. Die 26-Jährige hat er auf einer Studentenparty kennengelernt. Sie war so nett zu ihm gewesen wie noch keine Frau zuvor. Da wusste er: Sie ist die eine! Mit ihr möchte er zusammen sein und endlich eine Familie gründen. Als Thomas dann jedoch hört, dass Daria Hamburg bald verlassen wird, muss dieser Plan schnell in die Tat umgesetzt werden. Dazu verhängt Thomas seine Fenster mit Stacheldraht, tauscht das Schloss aus und bereitet alles für eine künstliche Befruchtung vor.

 

 Alleinlebend & Rollenwechsel

 Folge 40 –

 

Sediert & Station 104i

    

Folge 39 -  Er hatte ihr noch das Kontrastmittel gespritzt. Danach kann sich Rebecca an gar nichts mehr erinnern. Selbst, wie sie zum Tanzunterricht gekommen ist, weiß sie nicht mehr so wirklich. Die angehende Medizinerin ist sich sicher, dass irgendwas bei der Untersuchung nicht gestimmt hat. Ein Bluttest beweist: Ihr Chefarzt hat sie gar nicht für eine Studie untersucht, wie er behauptet hat. Und Rebecca ist nicht die einzige. Ein schwerkranker Mann kommt auf die Station 104i. Der Kreislauf des 66-Jährigen hat versagt. Er muss jetzt reanimiert werden. Die Ärzte geben der anwesenden Krankenschwester die Anweisung ihm ein kreislaufbeschleunigendes Mittel zu spritzen. Die Pflegerin setzt ihre Spritze an und drückt ab. Kurze Zeit später ist der Patient tot. Das passiert nicht zum ersten mal und immer ist genau diese Pflegerin für die Sterbenden zuständig. Es ist nachts und alles dunkel als Saskia aufwacht, weil die Tür zu ihrem Schlafzimmer aufgeht. Doch es ist nur ihr Sohn, der sich zu ihr ins Bett kuscheln will. Kurz zuvor sieht die 38-Jährige einen Beitrag über das “Balkonmonster” im Fernsehen. Ein Mann, der nachts bei alleinlebenden Frauen einsteigt, um sie zu vergewaltigen. Als sie den Fernseher ausschaltet, ahnt Saskia noch nicht, dass sie kurze Zeit später ein zweites Mal wach und das nächste Opfer des Mannes wird. Alfred sitzt auf einem Stuhl in seinem Wohnzimmer. Zwei Männer fixieren den Rentner. Die Eindringlinge würgen ihn. Er soll das Versteck für den Tresorschlüssel nennen. Dass bei dem 77-Jährigen viel zu holen ist, wissen sie von einer Frau, die schon öfter bei ihm zuhause war. Alfred gibt nach. Am Ende des Diebeszugs ist ein Mann tot. Aber es ist nicht Alfred.

 

Die Eibe & Einer von ihnen 

Folge 38 - Es geschah vor ihren Augen und über ihren Köpfen - und trotzdem konnte keiner das Schicksal von Tim verhindern. Nachdem sein Vater ihm die Mutter nimmt, findet er sich in der Welt nicht mehr zurecht. Sein einziger Schutz und Rückzugsort ist eine alte Eibe, die ihm später zum Verhängnis wird. Tagsüber sucht ganz Tornesch nach der vermissten Lisa Marie und abends stellen sie Kerzen ins Fenster, um ihr den Weg nach Hause zu leuchten. Die 18-Jährige wird seit Tagen vermisst. Doch einer der Helfer gibt nur vor sich um Lisa zu sorgen. Erst die YouTube-Suche einer aufmerksamen Frau kann die Ermittler*innen auf den Weg zu ihm führen.

 

Mauern im Kopf & Blonder Engel

Folge 37 -  Sie kann nicht mehr zurück. Alles ist ihre Schuld, ohne sie wäre es soweit nie gekommen - das denkt Nele als sie mit Jürgen auf der Flucht ist. Sie und ihr 40 Jahre älterer Freund werden mit internationalem Haftbefehl gesucht. Die Minderjährige ahnt nicht, dass Jürgen ihr ihre Schuldgefühle nur einredet und er es von Anfang an darauf abgesehen hat, sie von ihrem Umfeld zu trennen. Jürgen ist die Art von Täter, der keine Ketten oder Mauern braucht, damit sein Opfer bei ihm bleibt.  “Der blonde Engel von Wien”. So wird Martha von der Presse und der Öffentlichkeit genannt. Die hübsche und charmante Frau hat in ihrem Leben schon viel durchmachen müssen. Nicht nur ihren Ehemann, auch ihre Tochter, ihre Großtante und ihre Haushälterin hatte sie aufopferungsvoll bis zum Tode gepflegt. Als sie dann selbst schwer erkrankt, wird auch noch bei ihr eingebrochen. Diese Pechsträhne kommt dem gerufenen Polizisten seltsam vor. Er beginnt die Vergangenheit der Frau zu durchleuchten und findet heraus, dass Martha nicht der Engel ist für den sie alle halten.

 

Das Team & Nachbarn

 Folge 36 -  Wenn Markus und Volker langweilig ist, fahren sie mit Volkers heiß geliebtem Wagen durch die Gegend. Zusammen fühlen sich die Brüder stark. Als sie an diesem Abend an einer Ampel zwei junge Frauen stehen sehen, reicht ein Blick und sie wissen, was passieren wird. Die Brüder geben vor die beiden in die Innenstadt mitnehmen zu wollen. Doch anstatt in die Stadt zu fahren, biegen sie auf einen abgelegenen Feldweg ein. Antje versteht Celines Verhalten nicht. Die ganze Zeit hängt ihre Tochter am Handy und schreibt mit einem Mann, den sie über eine Kontaktanzeige kennengelernt hat. Nach nur wenigen Wochen zieht sie sogar zu ihm. Antje freut sich zunächst, sorgt sich aber als sie nur noch gelegentlich etwas von Celine hört. Irgendwann meldet sich ihre Tochter nur noch, wenn sie Geld braucht. Als Antje Monate später in den Nachrichten Bilder eines Hauses sieht, in dem Frauen von einem Paar gefoltert wurden, ist sie schockiert: Es ist das Haus in Höxter, in das ihre Celine vor einiger Zeit eingezogen ist.

Die Ruten & Kolonie der Würde 

 Folge 35 -  Robert ist auf einem Hippie-Festival und sucht nach Love, Peace und Wahrhaftigkeit. Doch finden tut er das alles dort nicht. Stattdessen sitzt er ein paar Stunden später in dem Bus der 12 Stämme, die auf alle seine Fragen im Leben Antworten haben. Er schließt sich der Gruppe an. Als seine Frau Jahre später psychisch erkrankt und angeblich Roberts fehlender Glaube daran Schuld sein soll, muss er die Gemeinde verlassen - und ein großes Opfer dafür bringen. Als der neunjährige Wolfgang die kleine Gudrun das erste mal auf einer Zeltfreizeit sieht, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. An diesem Tag sind die Menschen zusammengekommen, um den Wanderprediger Paul Schäfer zu sehen. Er soll in Kontakt mit Gott stehen. Wolfgangs Mutter schickt ihren Sohn kurz darauf in das von Schäfer geführte Kinderheim. Doch als der Prediger wegen sexuellem Kindesmissbrauchs angezeigt wird, flieht er mit seiner Gemeinschaft nach Chile und Wolfgang muss mit. 40 Jahre lang erlebt er dort Folter, Missbrauch und Verrat. Das Einzige was ihm hilft, das alles durchzustehen, ist Gudrun.

Flucht & Die Messe

Folge 34 -  „Sie lassen mich nicht fliegen,“ sagt Lars zu seiner Mutter am Telefon. Doch wer ihm die Heimreise verbietet, erklärt er nicht. Die Bilder der Überwachungskamera zeigen kurz nach diesem Telefon wie Lars, bepackt mit einer Reisetasche und einem Rucksack das Behandlungszimmer des Flughafenarztes betritt. Kurze Zeit später zeigen sie wie er quer durch die Halle sprintet - ohne Gepäck, ohne Handy, ohne Pass. Er rennt aus dem Flughafengebäude und immer weiter bis er auf über einen 2,5 Meter hohen Zaun klettert und im Sonnenblumenfeld dahinter verschwindet. Als die PflegerInnen Marianne nach der Messe aus der Kapelle abholen wollen, sitzt die nicht auf ihrem Platz. Dabei ist die alte Frau gar nicht gern zu Fuß unterwegs. Das ganze Dorf sucht nach Marianne, die nur mit Hausschuhen unterwegs war. Aber sie scheint spurlos verschwunden, keiner will sie gesehen haben, obwohl hier jeder jeden kennt. Das Problem der Polizei: Einige der Zeugen, die bei der Aufklärung helfen könnten, sind dement - genau wie Marianne. Und die Aussagen, ob Marianne überhaupt bei der Messe war widersprechen sich.

Heidenröslein & Das Licht

Folge 33 -  Alexanders größter Wunsch ist Musik zu machen, ein Domspatz zu sein und dass seine Eltern stolz auf ihn sind. Doch in letzter Zeit sind seine Gedanken überall, nur nicht im Klassenzimmer. Er hat Angst vor der Nacht. Seit kurzem schleicht sich Präfekt Hansch in sein Bett. Es wird Jahre dauern bis er damit an die Öffentlichkeit geht - mit dem Ziel zusammen mit anderen Betroffenen den größten Skandal der katholischen Kirche aufzudecken. Willi sitzt an dem Tisch in seiner Zelle der JVA Bruchsal und schreibt einen Brief an den Staatsanwalt. Obwohl er in seinem Prozess von den meisten Anklagepunkten aus Mangel an Beweisen freigesprochen wurde, will er jetzt alle 148 Taten zugeben. Damit gefährdet er seine baldige Entlassung - und das alles nur, weil er ein paar Zeilen in der Bibel gelesen hat.

 

Zweiter Prozess & Fixiert

Folge 32 - “Ich bin überzeugt. Sie und Ihre Frau haben absolut keinen Grund für Selbstvorwürfe”, das sagt der Richter zu Jürgens Eltern im ersten Prozess. Doch recht hat er damit nicht. Jürgen hat als Kind zwar etliche Steiftiere, aber zum Spielen hat er niemanden. Seine Mutter verbietet ihm den Umgang mit anderen Kindern und selber hat sie keine Zeit für ihn. Als Jürgen sich im Teenageralter kleineren Jungs unsittlich nähert, zahlt seine Mutter den betroffenen Eltern sogar Schweigegeld. Die Frage welche Schuld sie trifft, dass Jürgen zu einem der bekanntesten Jungen-Mörder der deutschen Geschichte wurde, stellt man erst im zweiten Prozess. Als Ulrike die Augenbinde abgenommen bekommt, sieht sie einen Keller voller Fessel- und Folterwerkzeug. Ihr Entführer hat sie mit hergenommen, um sich eine Sklavin zu halten. Wenn sie gerade nicht lernen muss, was man als solche zu tun hat, muss sie Tagebuch darüber führen, was der Mann mit ihr macht. Doch eigentlich will der Täter viel mehr als eine Sklavin - er will das, was er sich wünscht seitdem er seine Eltern bei einem seltsamen “Spiel” erwischt hat: Nähe.

 Einmal blinzeln & Lebensmüde

Folge 31 -  Einmal blinzeln heißt “ja”, zweimal blinzeln “nein”. Riccardo kann mit seiner Mutter nur über seinen Augenschlag kommunizieren. Denn er ist seit neun Jahren schwerstbehindert - nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt und nicht in der Lage Bewegungen bewusst auszuführen. Der 28-Jährige hat Angst und starke Schmerzen. Da bittet er seine Mutter um einen für sie undenkbaren Gefallen: ihn zu töten. „No more Pain“ steht auf Madeleines Nacken. Nach 28 Jahren Schmerzen beschließt sie ihren Arzt um Beihilfe zum Suizid zu bitten. Er verschreibt ihr ein Medikament, verspricht ihr zu helfen und während des Sterbens nach ihr zu sehen. Doch eine Einstichstelle und ein Medikament, das bei der Obduktion in ihrem Urin gefunden wird, werden ihm Jahre später zum Verhängnis. In dieser Folge sprechen Paulina und Laura über die verschiedenen Sterbehilfe-Arten und die unübersichtliche Rechtslage für Menschen, die keinen Ausweg mehr sehen. Sie tauschen sich über die Pro- und Contra-Argumente zur aktiven Sterbehilfe aus und suchen nach Lösungen, um die Lage für Sterbewillige in Deutschland zu verbessern.

Wie Ware & Penthouse

Folge 30 - „Mama, ich gehe, um Geld zu verdienen und meinem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen,“ sagt Ioana bevor sie nach Deutschland zu ihrer Freundin aufbricht. Die hat für sie einen Job besorgt, der sie raus aus der Armut holen soll. Doch in ihrer neuen Heimat angekommen, wird ihr bewusst, dass alles eine große Lüge war. Ioana gerät in die Zwangsprostitution bis sie bewusstlos in einer Terminwohnung in Köln aufgefunden wird. Robert klingt panisch als er Vanessa erklärt, dass etwas in der Kommunikation schief gelaufen sei. Sie sollte eigentlich nur einen Geschäftspartner von Robert zum Essen begleiten. Doch der würde jetzt von ihr erwarten, dass sie mit ihm nach dem Dinner noch aufs Hotelzimmer geht. Robert bittet seine Freundin es dieses eine Mal ihm zu Liebe zu tun, aus angeblicher Angst sonst den Geschäftspartner zu verlieren. So hat Robert Vanessa zum ersten Mal an einen Freier verkauft, ohne dass sie es überhaupt gemerkt hat. Als sie realisiert, dass sie auf einen sogenannten Loverboy hereingefallen ist, sitzt sie bereits in einem zügigen Schaufenster und bietet für 50€ Sex an.

Sündenfall & Absehbar

Folge 29 -  „Halt‘ ihr doch nochmal die Waffe an den Kopf!“ Das ruft ein Reporter dem Entführer zu, während die 18-jährige Silke um ihr Leben bangt. Die Journalisten bekommen die Bilder ihres Lebens und die Geiseln fühlen sich wie Tiere im Zoo. Statt, dass die Pressevertreter die Beamten ihre Arbeit machen lassen, behindern sie die Ermittlung und gefährden das Leben Unschuldiger. Er lauert ihr auf den Schulgängen auf, verfolgt und bombardiert sie mit Nachrichten. Seine Mails zeigt Heike dem Schulleiter. Sie sind Beweis dafür wie besessen ihr Schüler Manu von ihr ist. Später wird die Schulleitung behaupten, dass sie von den Mails nichts gewusst habe. Dass die Lage mit Manu so bedrohlich war, hätten sie nicht für möglich gehalten. Eine folgenschwere Fehleinschätzung, wie sich später herausstellt.

Wärme & Gefährlicher Chat

Folge 28 -  Frank kauft sich als Kind ein Meerschweinchen. Doch behalten darf er es nicht. “Dann musst du es halt tot machen”, sagt seine Oma zu ihm. Der kleine Junge lässt eine große Betonplatte auf das Meerschweinchen fallen. Doch das, was er dann sieht, begeistert ihn. Er betastet neugierig und spürt die Wärme, nach der er süchtig wird. Durch diese schicksalshafte Begegnung wird einer der gefährlichsten Sadisten Deutschlands geboren. Sabine sitzt im Zug. Sie ist auf dem Weg sich mit dem Mann zu treffen, der sie umbringen will. Eigentlich hatte sie in einem Chat-Forum für Depressive nach Halt gesucht. Geraten ist sie an einen Mann, der sie in ihren Suizidgedanken bestärkt. Und Sabine ist nicht die Erste, die von dem Chatpartner zum Selbstmord ermuntert wird. Jetzt will sie sich “opfern”, damit der Mann in Zukunft keinem mehr Schaden kann. Sie genießen es ihren Opfern Leid zuzufügen. Sadisten zählen zu den gefährlichsten Straftätern. Was unterscheidet gefährliche sexuelle Sadisten von ungefährlichen?

Gott in Weiß & Rockefeller

Folge 27 -  Chefarzt Schmidt ist angetan von dem Oberarzt Gert Postel, der ihm von einem Kollegen vorgeschlagen wird. Dabei weiß er nicht, dass der, der gerade die Empfehlung an ihn ausspricht selbst Herr Postel ist. Ein Hochstapler, der sich als Gott in Weiß über Jahre einen Namen macht - um nach seiner eigenen Aussage den Tod seiner Mutter zu rächen. Weil er für diesen Abend keinen Tisch in einem Restaurant bekommt, trifft Christian eine Entscheidung. Er muss jemand werden, den man nie wieder ablehnen kann: Ein Rockefeller. Dies ist die letzte Rolle, in die er schlüpft. Sein Täuschungsspiel gipfelt in einer medienwirksamen Entführung und einer Hetzjagd bei der die Ermittler auf eine Leiche stoßen.

 

Tödliche Reise & Soko Flagge

Folge 26 -

 

Entgleist & Der Auserwählte

Folge 25 -  Wehrlos liegt Björn um halb 4 Uhr morgens auf dem Boden des U-Bahnhofs. Er ist an diesem Tag einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Martin tritt vier Mal mit voller Wucht gegen Björns Kopf. Gemeinsam mit seinem Freund Anton hatte Martin vor dieser Begegnung viel getrunken. Aber so viel, dass sie rechtlich gesehen nicht schuldfähig waren? “Ich bin eine göttliche Fügung. Ich schenke dir telepathische Kräfte” sagt die Stimme als sie das erste Mal zu Mathias spricht. Er ist auserwählt den bevorstehenden Krieg gegen die Satanisten zu führen - denkt er. Als er sich sicher ist, dass sein Vater einer der Strippenzieher ist, tötet er ihn. Steckt eine psychische Krankheit hinter der Tat, die Mathias die Schuld nimmt?

Der Amerikaner & Das Paket

Folge 24 - “Komm nach Hause oder du bist tot!” Das flüstert ein Fremder in Jacks Ohren als der auf einem Bahnsteig in New York steht. Jack heißt eigentlich Albrecht und ist vor vielen Jahren als KGB-Spion nach Amerika gekommen. Die westliche Welt aber stellt widererwartend sein Wertesystem auf den Kopf und ihn vor eine gefährliche Entscheidung. Nach dem dritten Gläschen Schnaps schmeckt Karl einen bitteren Nachgeschmack. Plötzlich fühlt er sich ganz müde, dann wird alles um ihn herum schwarz. Als der Journalist wieder aufwacht, befindet er sich in einem Stasi-Gefängnis und die schlimmste Zeit seines Lebens steht ihm bevor.

 

Herzfehler & Der Preis

Folge 23 -  Dominik ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, trägt Anzug und hat es im Leben zu etwas gebracht. Er ist all das, was Markus und Sebastian wohl nie sein werden. Als sich Dominik schützend vor drei Schüler stellt, bekommt er die geballte Wut der Jugendlichen zu spüren und wird zu Tode geprügelt. Aber wie die Täter bestrafen, wenn er ohne seinen Herzfehler wahrscheinlich noch am Leben wäre? Er ist ein Humanist, ein Spender und Wohltäter - Das halten zumindest die Leute in Bottrop von dem Besitzer der alten Apotheke. Doch während etliche Menschen ihre Krebsmedikamente von ihm beziehen und große Hoffnung in die Therapie stecken, steht er bei der Behandlung daneben im Wissen, dass viele der Injektionen unterdosiert sind. Ein mutiger Mann wird ihn stoppen und dabei sein eigenes Wohl aufs Spiel setzen. Außerdem diskutieren die Reporterinnen darüber wie Medien Menschen heroisieren und den sogenannten Zuschauereffekt. Und: Tipps, die es einem leichter machen in brenzlichen Situationen selbst Mut zu zeigen.

Langer Atem & Ohne Gesicht

Folge 22 -  Andere Ermittler hätten längst aufgegeben. Aber Enrico Petzold lässt der Mord an Heike W. nie los. Immer wieder schickt er die Asservate vom Tatort zur DNA-Analyse bis es 30 Jahre später einen Treffer gibt. Der Verdächtige streitet alles ab und mimt vor Gericht einen gebrochenen Mann - in den Pausen scherzt er aber fröhlich mit seinen Anwälten. Reicht die DNA-Spur für eine Verurteilung? Die Polizistin Michele wird aus kurzer Distanz erschossen. DNA-Spuren führen zu einer bereits bekannten Täterin, von der man nur weiß, dass sie bereits an über 30 Verbrechen beteiligt war. Was verbindet die Taten miteinander? Als die Polizei das herausfindet, gibt es einen Aufschrei.

 Omicidio all´italiana 

Folge 21 “Meine Recherchen werden Italien ins Wanken bringen,” prophezeit Mauro seinen Kollegen von der Zeitung. Doch ein paar Tage später wird er entführt. Weil “der unangenehme Journalist” der Aufdeckung eines Verbrechens zu nahe kommt, richtet die Mafia die „weiße Waffe“ gegen ihn. Die „Omertá“ zieht sich über Italiens größte Universität - eine Mauer des Schweigens, gegen die die Polizia nicht ankommt. Der Leiter der Fakultät hat seinen Angestellten befohlen keine Informationen zum Tod von Marta Russo preiszugeben. Trotzdem sickern Spekulationen über die Theorie vom “perfekten Verbrechen” durch.  Außerdem widmen sich die beiden (finalmente) dem Engel mit den Eisaugen: Amanda Knox. Wie gerecht war der Prozess? Sollte Amanda sich in der Öffentlichkeit lieber zurückhalten? Was ist aus ihrem Ex geworden? Und ihr erfahrt warum Paulina ein Foto neben einer Erdbeere irgendwann zum Verhängnis werden könnte und wie Laura schon wieder in eine Polizei-Aktion geraten konnte.

  Blutsauger & Knastwürdig

Folge 20 - Die leere Hülle eines Schwans liegt in einem Park. Kein Blut. Das ist nur eines von vielen schrecklichen Ereignissen, die Düsseldorf seit Monaten erlebt. Was unsere Eltern uns als Horrorgeschichten erzählt haben, macht Peter Kürten wahr. Er verbreitet Schrecken und mischt sich danach unter die Leute, um ihren Gesprächen über die Überfälle zu lauschen. "Heute mache ich etwas Knastwürdiges!” Das schreibt Marcel einem Freund. Dann macht er seinen Plan wahr und wird über Nacht zum meist gesuchten Mörder Deutschlands. Die Fotos von seinen abscheulichen Taten postet er danach im Internet, damit auch jeder weiß wie gefährlich er ist. "Mordlustige” Täter weisen in ihren Charakteren erstaunlich viele Parallelen auf. Welche das sind und welche Schwierigkeiten es bei ihrer Verurteilung vor Gericht gibt - das erklären Paulina und Laura in dieser Episode. Außerdem setzen sie sich kritisch mit der Frage auseinander wie man über Mordlust-Täter berichten sollte ohne sich dabei zum “Tat-Gehilfen” zu machen. Und: Was ein Wuff im Gerichtssaal macht.

  Schockstarre & Kindermädchen
Folge 19 - Anna ist eine lebensfrohe, selbstbestimmte junge Frau bis sie eines Abend auf dem Nachhauseweg vergewaltigt wird. Nach der Tat kann die junge Studentin ihrem Körper nicht mehr vertrauen und verfällt immer wieder in eine Schockstarre. Ihr Peiniger hingegen behauptet grinsend vor Gericht sie hätte es doch so gewollt. “So einen Vater wie dich hätte ich auch gerne”, sagt das Kindermädchen Jasmin zu Jens Ruhnke, auf dessen Sohn sie öfter mal aufpasst. Einige Monate später beschuldigt die 15-Jährige ihn plötzlich sie mehrfach vergewaltigt zu haben. Jens wird zu 12 Jahren Haft verurteilt, obwohl er ein Alibi hat.

 Hosenanzug & Schweinchen Dick

 Folge 18 -  Wenn sie groß ist, möchte sie Anwältin werden, einen Hosenanzug tragen und eine Aktentasche besitzen. Doch statt auf das Gymnasium gehen zu dürfen, wird die junge Frau, der eigentlich alle Türen offen stehen könnten, zwangsverheiratet. Als sie sich endlich von ihrem gewalttätigen Ehemann befreit, soll sie sterben und zwar im Namen der Ehre. Ein 25-jähriger Mann aus gutem Haus wird entführt. Als sich der Deckel der Kiste öffnet, in der er gefangen ist, blickt er in eine Schweinchen Dick-Maske. Hinter ihr versteckt sich ein ehemaliger Magier, der eine perfide Zaubershow geplant hat, um eine Millionenbeute zu machen. Für sein Opfer beginnt der Überlebenskampf.

  Beschämend & Strafsache Sonja 

 Folge 17 - Mit Make Up versucht Samira noch die 83 äußeren Verletzungen ihrer Tochter zu überschminken, bevor der Arzt den Tod des Kindes feststellt. Kein Organ an der kleinen Jelli ist mehr heil. Das 3-jährige Mädchen muss ein Martyrium durchleben, weil eine Reihe von Fehlern passiert sind, die hätten verhindert werden können. „F***** se gut!” Das schreibt Annika in einem Brief an ihre Anwältinnen. Doch unterschrieben ist dieser nicht mit ihrem Namen, sondern mit Sonja. Ist also vielleicht gar nicht Annika für den Mord an ihren Eltern verantwortlich, sondern eine zweite Persönlichkeit?

 Weinregal & Success Academy 

Fogle 16 - Weil nicht immer alles heile Welt unter Verwandten ist, widmen sich Paulina und Laura diesmal den Familientragödien. Die Mutter von Anna und Jakob verschwindet spurlos. Vater Claus erzählt allen seine Frau wäre mit einem anderen Kerl abgehauen. Doch in Wahrheit hat er ein dunkles Geheimnis im Keller. “Born to be Rich” heißt Niklas G.’s “Success Academy”. Doch die hat bei ihm nicht für Erfolg gesorgt. Stattdessen wird der angebliche Hochstapler wegen Mordes aus Habgier an seinem Onkel verurteilt. Wie er meint zu unrecht - deswegen setzt er sich nach Brasilien ab und beteuert seine Unschuld in YouTube-Videos. Außerdem wird das Urteil gegen Volker L. aus Schackendorf gesprochen. “Mordlust” erzählt noch mal den kompletten Fall und war für euch bei der Verkündung am Landgericht Kiel.

  T & Miauz 

Folge 15 -Eine Leiche sollte am Ende immer „ein Ganzes“ sein - warum, das hat Paulina bei einer Geburtstagsfeier rausgefunden. „T“ notiert die Frau als das Gericht sie zum Tode verurteilt. Die geborene Deutsche wird angeklagt den Mord an ihrem eigenen Sohn in Auftrag gegeben zu haben. Beweise dafür gibt es nicht - nur die Falschaussage eines Ermittlers, die sie für 23 Jahre in die Todeszelle bringt. Ein Katzenkönig bedroht die Menschheit und nur ein Mann kann den Tod von Millionen verhindern - das glaubt Michael zumindest. Um die Welt zu retten muss er allerdings ein tödliches Opfer bringen… Im “Fall Peggy” gab es vermutlich gleich zwei falsche Geständnisse. Wie kommen die zustande und wie können Ermittler eine Lüge erkennen? Das verrät den beiden ein Kommissar.

Verpfuschtes Leben & Tyrann

Folge 14 - Ein Produzent macht einen Film über einen ermordeten Jungen ohne die Eltern des Opfers vorher zu kontaktieren. Darf man das? Das fragen sich Paulina und Laura und denken dabei auch über die Arbeit an ihrem Podcast nach. Stefan M. ist liebevoller Vater, fürsorglicher Ehemann und erfolgreicher Geschäftsmann - scheinbar. In Wirklichkeit spielt er aber allen etwas vor und plant akribisch den Mord an seiner Familie und sich selbst. Warum, erklärt er in einem ausführlichen Abschiedsbrief. „Das könnte mir nie passieren!“ hatte Miriam einmal zu einer Freundin gesagt, die von ihrem Mann geschlagen wurde. Jahre später ist sie selbst die misshandelte Ehefrau und sieht nur noch einen Ausweg. Warum Fälle wie der von Miriam nach einer Reform des Mordparagrafen schreien, erklären die beiden mit Hilfe von Strafverteidigern.

 Ungesühnt & XII?

Folge 13 -  Frederike will per Anhalter nach der Chorprobe nach Hause – kommt dort aber nie an. Jahre nach der Tat zeigen die DNA-Spuren eindeutig auf einen Mann, der für für Frederikes Tod aber nicht belangt wird. “XII?” - dieses Zeichen findet sich in Regensburg an einigen Hauswänden und erinnert an einen jungen Mann, der in einem Kugelhagel der Polizisten stirbt. Hätte man den Studenten mit dem Küchenmesser nicht anders stoppen können? Laura hat die Anwälte von Brandon Dassey aus “Making a Murderer” getroffen und herausgefunden woher die beiden die Energie nehmen für einen scheinbar aussichtslosen Fall zu kämpfen.

  Stille Nacht bis es kracht

 Folge 12 - Wenn der Weihnachtsmann unangekündigt vor der Tür steht - nicht öffnen! Er könnte als Geschenk einen selbstgebastelten Flammenwerfer dabei haben. So hat es Bruce Pardo gemacht und damit eine komplette Familie ausgelöscht. Und: Die 6-jährige JonBenét Ramsey wird zu Weihnachten entführt - scheinbar. Denn ihre Leiche wird Stunden später im Keller der Familie gefunden. Warum ein Stück Ananas die Theorie stützt, dass der Täter die ganze Zeit im Haus war. Außerdem erfahrt ihr warum Paulina und Laura nichts mit Kochbüchern und Playboybunnys zu tun haben wollen und wie Weihnachten im Gefängnis ist. Und die coolsten Last Minute-Geschenketipps für True Crime-Fans und 93-jährige Omas. You are welcome. Merry Christmas!

 Engelchen & Die Kiste

Folge 11 - „Natürlich gab es reichlich Anzeichen dafür, dass bei meinem Mann etwas nicht stimmte, und ich hätte die auch richtig einordnen können!“ - Das muss sich Renate nach 23 Jahren Ehe mit einem schizoiden Doppelmörder eingestehen. Ein kleines Mädchen wird lebendig in einer Kiste begraben. Seit 2007 sitzt ein Mann dafür in Haft. Doch der Bruder des Opfers ist sich sicher, dass der Mörder noch frei herumläuft. Außerdem erklären Paulina und Laura anhand des Podcasts „In the Dark“ welche Rechte Sexualstraftäter in Deutschland haben und wie man sich Aufklärungsquoten schön mogeln kann. Und: Absurdes aus Schackendorf und von Lauras Friseur!

  The Baby & Play Dead 

Folge 10 _ Dear Ladies & Gentlemen, „Mordlust” präsentiert Ihnen diese Folge ein England-Spezial! Und nicht nur der Tatort auch die Täter haben diesmal viel gemein. Laura erzählt von zwei kleinen Jungen, die den 2-jährigen James aus einem Einkaufszentrum entführen, quälen und anschließend töten. Paulina beschäftigt sich mit Mary Bell - einem Mädchen mit Engelsgesicht, das sich lachend die Hände reibt als eines ihrer Opfer im kleinen Sarg aus dem Familienhaus getragen wird. Weil sich das „Mordlust“-Team extra auf den Weg nach London gemacht hat, wird das britische Rechtssystem im Vergleich zum Deutschen erklärt und außerdem hinterfragt warum die Justitia blind ist - eine Jury aber nicht. Am Ende gibt es für Paulina noch ein Geschenk, das sie eigentlich nicht haben will. In diesem Sinne: God Save the Queen!

 Verhängnisvolle Stunden

Folge 9 -  “Call Pol.ICE” - wie dieser Überweisungsbetreff den Plan einer kriminellen Rentner-Gang durchkreuzt, erfahrt ihr gleich zu Beginn der neuen Folge von „Mordlust.” Lauras Fall handelt von 7 verhängnisvollen Stunden und einem Todeskampf, der 9 Jahre andauert. Warum sind wir eigentlich so süchtig nach True Crime? Antworten auf diese Fragen haben Laura und Paulina mit eurer Hilfe bekommen! Außerdem: Ein erstes Update zum Schackendorf-Fall. Diese Folge beschäftigt sich mit einem Suizid. Wenn ihr Selbstmordgedanken habt, könnt ihr euch an die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de) wenden.Ihr könnt die Hotline jederzeit kostenlos unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 erreichen.

 Berliner Rübe & Selbstjustiz

Folge 8 - Menschen auf unterschiedliche Weise tötet und es so schafft den Berliner Beamten 12 Jahre lang zu entkommen. Es wird die Geschichte von einer Mutter erzählt, die nicht wollte, dass das Gericht Recht über den Mörder ihrer Tochter spricht, deswegen zur Waffe greift und später von der Öffentlichkeit als Rache-Heldin gefeiert wird. Daraufhin fragen sich Paulina und Laura: Gibt es weniger schlimme Mörder und hat man für solche Taten mehr Verständnis als für andere? Außerdem: Alle Besonderheiten eines Indizienprozesses - inklusive eines Falls, dessen Verhandlung in den nächsten Wochen Thema bei „Mordlust” sein wird

 Weggehängt 

Folge 7 - Zu Beginn der siebten Folge versucht Laura einen Mord aufzuklären! Könnt ihr das Rätsel lösen? Bei „Mordlust" geht es diesmal um die Geschichte von einem jungen Mann, der von seinen drei Zellengenossen gedemütigt und am Ende sechs Mal „weggehängt" wird. Und: Haben Strafverteidiger manchmal Gewissensbisse? Dazu haben Paulina und Laura interessante Interviews mit den Anwälten der Königsdisziplin geführt.

 Frau Koma kommt 

Folge 6- Wenn „Frau Koma kommt“ schließt die Türen ab und legt euch auf den Boden! In der 6. Folge von „Mordlust“ befassen sich Paulina und Laura mit zwei deutschen Amokläufern. Robert übt nach einer kläglich gescheiterten Schullaufbahn Rache an seinen Lehrern und beendet innerhalb von weniger als 20 Minuten 17 Menschenleben. Und es geht um Tim, der zum Frühstück noch Kaba trinkt und danach Jagd auf seine ehemaligen Mitschüler macht. Was hat sich nach den Taten geändert? Was haben die Amokläufer gemeinsam und inwieweit kann man den Eltern Vorwürfe machen?

68 Tage entführt & Fako-Fritz 

Folge 5 - In der fünften Folge von „Mordlust” geht es um die Todesursache „ Kühlschrank” und um eine spektakuläre Entführung, bei der ein Journalist an der Polizei vorbei vermittelt. Laura erzählt von Fako-Fritz Honka, der zum Frauenmörder von St. Pauli wird, weil sich seine Bekannte beim Sex nicht bewegt und der versucht Verwesungsgeruch mit Fichtenduft zu überdecken. Und: Wann ist man ein Mörder und wann Totschläger? Wieso man ein Auto mit einer Bombe vergleichen kann und warum Paulina Gewürzgurken von der Straße kratzt.

 Teufelsaustreibung & Mysteriöse Anrufe
Folge 4 - Paulina und Laura erzählen in der vierten Folge von „Mordlust“ von Anneliese Michel, die sich bei dem Versuch ein Loch in die Wand zu beißen einen Zahn abbricht und schließlich durch 67 Exorzismen in den Hungertod getrieben wird. Außerdem geht es um eine junge Frau, die nach ihrem Verschwinden immer wieder beteuert bald nach Hause zu kommen und letztendlich im Totengrund Ruhe finden muss. Und: Wie man Jemandem Dinge einreden kann, die gar nicht passiert sind, warum wir Erinnerungen immer wieder neu schreiben und wann Hypnose bei Ermittlungen helfen kann.

 Klarinettenmörder & Onkel Achim

 Folge 3 - Die stummen Zwillinge, die nicht mit und nicht ohne einander können solange beide am Leben sind - dieses Mal Thema bei „Mordlust“. Außerdem: Der Serienmörder Manfred Seel, der sadomasochistische Comic-Pornos als Vorlagen nimmt und Joachim Kroll, der bei seinem ersten Mord so aufgeregt ist, dass er sein Geschäft direkt neben der Leiche verrichtet. Und für alle, die denken einen Psychopathen zu kennen: Es gibt einen Test mit dem ihr euch endlich sicher sein könnt!

 Prinzesskartoffeln & Pommes-Piekser

 Folge 2 - In der zweiten Folge von „Mordlust“ sprechen Paulina und Laura über einen Täter, der sein Opfer mit Prinzesskartoffeln und Bohnen verspeist und ein Pärchen, das im Auftrag des Teufels mit 66 Messerstichen tötet. Ihr erfahrt wie sich Gefängnisinsassen mithilfe einer Dating-Seite verlieben, was ein Langschwein und was der Pommes-Piekser-Gruß ist. Außerdem: Eine Diskussion über die Netflix-Serie „The Staircase“. Ist Michael Peterson ein „manipulatives Drecksschwein“ oder sind die beiden Frauen tatsächlich von der Treppe gestürzt?

 Geburtstagsleiche & Säurefassmörder

 Folge 1 - In der ersten Folge von „Mordlust“ reden Paulina und Laura über einen Stückelmörder, dear sich selbst zu seinem Geburtstag eine Leiche schenkt und einen Pelzhandwerker, der seine Opfer quält, um seinen Trieb zu befriedigen. Ihr erfahrt wonach Täter ihre Opfer auswählen, was sie abschreckt und wieso man sein Entführungsopfer besser nicht in den Kofferraum eines neuen 1er BMWs stecken sollte. Außerdem: Der „Engel mit den Eisaugen“ sitzt mit Promi-Frauen auf der Couch und freut sich darüber, dass man als Stripperin richtig viel Geld verdienen kann.

 

 

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.