§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Mahler Leddin, Ute Lächeln ist die beste Art, dem Kreb die Zähne zu zeigen

10.09.20

52 Woche-Challenge | Dankbarkeit #35

 Ach übrigens, habe ich nun beschlossen, meine Beiträge immer um 3 Uhr früh zu veröffentlichen. Das ist die offiziele Geisterstunde. Finde ich witzig 😂😅

52 WOCHEN-CHALLENGE | DANKBARKEIT | #27

 Für welches Buch bist Du dankbar?

Ja, es gibt wirdklich zwei Bücher, wo ich für dankbar bin. Nein,sogar drei inzwischen.

aber ws sage ich da, etliche!

Fangen wir an mit den ersten zwei.

Ich bin dankbar für das Buch "Zwei Frauen" von Diana Beate Hellmann. Bildergebnis für zwei Frauen

    Es ist ein buch über eine Krebspatientin, die in der Klinik eine andere kennenlernt udn mir ihr  durch die Therapie geht. Dieses Buch ist sehr einfühlsam geschrieben und das Ende .....ne ich spoilere nicht. Dieses Buch hat mir auf eine Art Mut gemacht, aber auch sehr nachdenklich zurück gelassen.  Zwei Frauen habe ich in meiner Spätjugend gelesen udn es hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Bildergebnis für Wilbur und CharlotteDas zweite war ein Buch über eine ungewöhnliche Freundschaft. Über eine Freundschaft eines mädchens, einem Schweinchen und einer Spinne.  "Wilbur und Charlotte" von  Elwyn Brooks White habe ich damals als Kind geschenkt bekommen und es lieben gelernt. Dieses Buch hat mich beeindruckt und nie weider losgelassen. Seitdem habe ich aber auch keine Angst mehr vor Spinnen - im Gegenteil.


    Auch haben mich die Bücher über Kater Jakob geprögt. In Köln in meiner Kindheit war ich stet in der Bücherei und habe mir immer wieder die Bücher ausgeliehen. Die Angestellte da hat schon immer gelacht und gesagt, dass ich diese doch wohl schon auswedig könne. Aber trotzdem hat sie mich verstanden, warum ich diese immer ausleihen musste. In der frühen Erwachsenenzeit (so Mitte 20) habe ich mir die Bücher dann endlich nachgekauft.

 


 Zu guter Letzt ist da noch das Buch von Isaak Öztürk "ich gehe leben´..."  Mit ihm habe ich das letzte Jahr meine Höhen und Tiefen des Lebens bereist und keiner kann dies so schön in Worte fassen, wie der Autor. Mein Leben hat er jedenfalls das letzte Jahr mit seinen Texten gut dargesgtellt. 

ein Beispiel:

""Du wirst niemals den Menschen vergessen, der zu dir mit einem Licht in die Dunkelheit kam""


das waren die Bücher, die mich persönlich glücklich machen. Und bei Euch? Welche sind das?

 

 

Kommentare:

  1. Liebe Anja, danke für deine Buchvorstellung! Hab deinen Beitrag auch grad verlinkt.

    Ich muss gestehen, ich kenn keins der Bücher. Gut "Zwei Frauen" Da hab ich damals den Film gesehen. Glaub ich zumindest, war auf alle Fälle mal Thema.

    Das Buch von Isaak Öztürk kling interessant, das muss ich mir wohl mal genauer anschauen.

    Danke also noch mal fürs vorstellen.

    Grüss dich herzlich, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,
      ja,den FIlm habe ichauchgesehen, war fast genauso beieindruckend wie das Buch. Sehr gut gespielt zumindest.
      Das Buch vom Isaak musste auf jeden Fall anschauen, mir ging es so, dass ich dachte er schreibt teilweise aus meinen Leben.
      Nun überlege ich mir ,das zweite Buch von ihm zu kaufen.

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.