§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Mahler Leddin, Ute Lächeln ist die beste Art, dem Kreb die Zähne zu zeigen

07.09.20

Podcast Serie Vorstellung...Verbrechen von Nebenan

 ...heute der  Podcast.

Profile ImageVerbrechen von Nebenan

Worum geht es in diesem Podcast?

Wenn einer meint , die meisten Verbrechen passiertene nur in deR Großstadt, der irrt. dEnn sie passieren gleich direkt nebenan. Da verschwiendet z. B. ein Mädchen spurlos vom Bauernhof. Philipp Fleiter spricht mit verschiedenen Gästen im Interview über die spektakulärsten Verbrechen und Kriminalfälle der letzten Jahre.  Jeden zweiten Montag gibt es eine neue Folge von "Verbrechen von nebenan". Schauen Sie sich ihre Nachbarn mal gut an!

Dieser Podcast ist auf Instagram vertreten, wo es auch viele Bilder zu einzelnen Folgen gibt. Und auch auf der Homepage von Podimo ist dieser Podcast zu finden. Aber auch auf facebook ist Verbrechen von nebenan vertreten.

hier ist unter der Beschreibung einer Folge ab und zu Informatives. Z. B. ob die Folge in einen Buchvorkommt als Beispiel. Ich finde das sehr gut, denn so kann man sich zusätzlich einen kleinen Einblick holen.


Und wer genau moderiert "Verbrechen von Nebenan?

Radiojournalist Philipp Fleiter moderiert diese mörderischen Podcast.  Er arbeitet für Radio Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Phillip hat eine angenehme Erzählstimme, der man gerne zuhören kann.


Wieviele Folgen gibt es bisher? (hab ich schon gehört)

 

Folge SE Die geheime Sommer-Folge

Pssst … Wenn ihr das lest, habt ihr die total geheime Sommerfolge entdeckt. Eigentlich wollte Philipp ja ein bisschen ausspannen, aber so ganz ohne Verbrechen von Nebenan geht es ja auch nicht. Deshalb hört ihr in dieser Folge eine Fragerunde von unserem Live-Auftritt in Köln. Mit dabei sind Deutschlands bekanntester TV-Pathologe und Podcaster Joe Bausch, Stern Crime-Chef Guiseppe di Grazia und natürlich Philipp...

 

Auf den Spuren der Russen-Mafia

Folge 37 -  In dieser Folge hört ihr ein etwas anderes Verbrechen von Nebenan – denn diese Verbrechen passieren jeden Tag, überall in Deutschland. Philipp spricht über die Russen-Mafia, die sich auch bei uns immer weiter ausbreitet. Dabei kommen Ermittler, Zeugen und auch ehemalige Mitglieder der Mafia zu Wort. Einige Infos und Töne in dieser Folge stammen aus der Doku „Die Geheimnisse der Russenmafia“ von ZDFInfo...

 

Kindermord: Der rätselhafte Fall Weimar

Folge 36  - Für die meisten von uns bleibt es unvorstellbar: Eine Mutter, die das tötet, was ihr auf der Welt am meisten bedeutet: Ihre eigenen Kinder. Genau das wird Monika Weimar vorgeworfen. Sie soll im August 1986 im hessischen Philippsthal ihre beiden Töchter Melanie und Karola ermordet haben. Aber ist Monika Weimar wirklich die Täterin? Oder ist sie das Opfer? Über genau diese Frage diskutieren Ralf und Philipp in dieser Folge. Shownotes: ***Umfrage*** www.audionow...

 

Die Jagd nach Monsieur X

Folge 35 -  Wir sprechen heute über die Jagd auf ein Phantom, dass die Polizei mehr als zwei Jahre lang beschäftigt hat. Es geht um die folgenschwerste Anschlagserie auf den deutschen Bahnverkehr seit dem zweiten Weltkrieg und den rätselhaften Mann, der dahintersteckt: Monsieur X. Und weil sich so viele von euch gewünscht haben, dass sie wiederkommt, ist dieses Mal als Gast wieder Franziska Singer vom österreichischen Podcast „Darf‘s ein bisserl Mord sein?“ dabei...

 

Der Omamörder von Bremerhaven – LIVE

 

Folge 34 -  Dieses Mal hört ihr einen etwas anderen Fall: Live im Autokino in Köln spricht Philipp über einen deutschen Serienkiller, den wahrscheinlich viele von euch noch nicht kennen. Wahrscheinlich gab es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland keinen Fall, in dem ein Serienmörder in so kurzer Zeit so viele Menschen getötet hat: Fünf Opfer in nur zehn Tagen...

 

Rätsel Rudolf Rupp

Folge 33 -  Am 10. März 2009 gibt die Donau bei Ingolstadt ein dunkles Geheimnis frei: Als die Feuerwehr ein Autowrack aus dem Fluss zieht, löst sie damit das Rätsel eines der grausamsten Kriminalfälle in Bayern. Alex und Philipp erzählen die blutige Geschichte einer Familie, die in die Fänge der Justiz gerät. Außerdem erfüllen wir euch einen Hörerwunsch und erzählen euch, wie wir beide mal selber mit Kriminalfällen in Kontakt gekommen sind.

 

Wettlauf mit dem Tod: Mordfall Sophia

Folge 32 -  Am 14. Juni 2018 steigt die 28-jährige Sophia Lösche am Autohof Schkeuditz bei Leipzig als Tramperin in einen LKW. Ihre Familie wird sie nie lebend wiedersehen. In dieser Folge sprechen Tanina und Philipp über ein grausames Verbrechen, das in Deutschland zu einem Politikum wurde. Außerdem rekonstruieren sie die unglaublichen Fehler und Versäumnisse, die während der Ermittlungen passiert sind...

 

Fang die Ente: Das Phänomen Dagobert

Folge 31 -  Der Kaufhauserpresser Dagobert alias Arno Funke ist einer der bekanntesten und vielleicht sogar der beliebteste Verbrecher Deutschlands. In dieser Folge ergründen wir die Faszination an dem Mann, der jahrelang die Polizei in Deutschland in Atem hielt. Als Gast hat Philipp sich Flo vom Berliner Podcast "Großstadtballett" eingeladen. Gemeinsam sprechen die beiden über den Mann, der fast zu einer Art Berliner Volksheld wurde.

 

Jack Unterweger: Dichter, Denker, Killer

Folge 30 -  Wir werden 30 und ihr bekommt die Geschenke: Verbrechen von Nebenan reist das erste Mal nach Österreich und das sogar als Crossover-Folge: Zu Gast ist dieses Mal Franziska Singer vom Österreichischen True-Crime-Podcast „Darf’s ein bisserl Mord sein?“ Gemeinsam erzählen euch Franziska und Philipp die unglaublichen Geschichte von Jack Unterweger: Der österreichische Frauenmörder wird noch während seiner Haft zum Popstar. Viele Österreichische Prominente setzen sich für seine Freilassung ein...

 

Schneewittchen und der Loverboy

 

Folge 29 -  In dieser Folge erzählen euch Tanina und Philipp die Geschichte von Katharina, die mit 17 in die Prostitution gezwungen wird. Ihr deutlich älterer Freund manipuliert, missbraucht und schlägt sie. Insgesamt elf Jahre geht Katharina für ihn auf den Strich und muss rund 25.000 Männer befriedigen. Außerdem hört ihr ein Interview mit Deutschlands bekanntester forensischer Psychiaterin Dr. Nahlah Saimeh, die das Phänomen Loverboys erklärt und euch sagt, wie ihr euch davor schützen könnt...

 

Die Todesliste: Der Mord an Yvan Schneider

Folge 28 - Es ist ein Mord ohne Motiv, gewachsen aus einer kranken Beziehung, die man nur sehr schwer Liebe nennen kann. Ein junger Mann muss sterben, einfach so. Zurück bleibt ein ganzer Ort, der um einen Freund, Sohn und Bruder weint. Alex und Philipp sprechen über einen der brutalsten Mordfälle der letzten Jahre: Den Mord an Yvan Schneider.

 

Der Madonnenraub von Volkach: Ein Skandal

Folge 27 -  Heute fließt kein Tropfen Blut, aber der Fall ist trotzdem eines der spektakulärsten Verbrechen der deutschen Nachkriegsgeschichte: Am 7. August 1962 verschwindet aus der kleinen Wallfahrtskirche in fränkischen Volkach eine unfassbar wertvolle Holzskulptur. Der Madonnenraub von Volkach ist damals monatelang auf allen Titelseiten und schafft eine völlig neue Art von Verbrechen...

 

Das Monster von Roßlau: Jagd auf einen Serienmörder

Folge 26 -  In der Folge heute geht es um einen deutschen Serienmörder, den nur die wenigsten kennen: Philipp und sein neuer Gast Annika sprechen über das Monster von Roßlau, einen Mann der mindestens vier Frauen grausam getötet hat – mindestens zwei seiner Morde hätte man verhindern können. Es ist die Geschichte eines Kommissars, der nicht aufgibt, bis er den Mörder nach zehn Jahren endlich findet. Buchempfehlung zu dem Fall: „Des Mörders Barthaar“ von Klaus Keck, erschienen im Verlag Das Neue Berlin

 

Ein Jahrhundertverbrechen: Die Oetker-Entführung

Folge 25 -  Sein Gefängnis besteht aus dicken Holzbrettern und es ist winzig: 1,45 Meter lang, 80 Centimeter hoch und 70 Centimeter tief. Wie ein Embryo liegt der 1,94 Meter große Mann gekrümmt auf dem Boden der Kiste, sein ganzer Körper bebt. Seine Hände und Füßen stecken in Handschellen. Er kann sich kaum bewegen, kann nicht mal richtig atmen - um ihn herum nur die Dunkelheit. Aber schlimmer als die Dunkelheit ist die Stille...

Der Maschsee-Mörder: Im Kopf eines Killers

Folge 24 -  Im Oktober 2012 findet eine Spaziergängerin im Maschsee eine zerstückelte Leiche. Die Teile des Opfers sind in Mülltüten verpackt und wurden weggeworfen wie Abfall. Wer ist zu sowas fähig? Philipp und Alex gehen auf Spurensuche im Leben des Mannes, den..

 

Nachts kommt der Tod: Der Raubmord von Westerwiehe

Folge 23 -  Die Nacht hat sich wie eine dunkle Decke über den Bauernhof im Rietberger Ortsteil Westerwiehe gelegt. Das rote Klinkergebäude liegt einsam zwischen Wiesen und Feldern. Hier leben die beiden Brüder Heinz und Werner ein einfaches, zufriedenes Leben: Kein..

 

Das schreckliche Geheimnis der Pauline Picard (mit Jarow)

Folge 22  - Für die letzte Folge des Jahres hat sich Philipp einen besonderen Gast eingeladen: YouTouber Jarow, der auf seinem Kanal mit knapp 2 Millionen Abonnenten wahre Kriminalfälle und mysteriöse Geheimnisse vorstellt. Die beiden sprechen über den unheimlichen..

 

Der Teufel mit der Tragetasche

Folge 21 -  Ein Kind hat er schon getötet, doch es muss erst ein zweites Kind sterben, damit die Ermittler genug Beweise gegen ihn haben. Er ist der, den die Medien später den "Teufel mit der Tragetasche" nennen. Philipp und Alex sprechen über die grausamen Morde a..

 

Anschlag auf das Oktoberfest

Folge 20 -  Es ist der schwerste Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik und trotzdem wissen wir immner noch kaum etwas über die Hintergründe: Am 26. September 1980 tötet eine Bombe auf dem Oktoberfest 13 Menschen, 213 werden verletzt. War der Attentäter..

 

Unschuldig im Knast - Der Fall Harry Wörz

Folge 19  - Heute sprechen Alex und Philipp über einen der spektakulärsten Fälle der deutschen Justizgeschichte: Der Fall Harry Wörz zeigt, wie schnell man als Unschuldiger im Knast landen kann und vor allem wie schwer es ist, seine eigene Unschuld zu beweisen...

 

Hingerichtet: Der Tod von Arzu Özmen

Folge 18  - Arzu Özmen ist eine fröhliche junge Frau, die einfach nur ihr Leben leben möchte. Als sich die 19-Jährige aus Detmold im Kreis Lippe in NRW verliebt, unterschreibt sie damit ihr eigenes Todesurteil. Sie wird hingerichtet - von ihrer eigenen Familie. Wie e..

 

Missbrauch auf dem Campingplatz - Der Fall Lügde

Folge 17 - Der hundertfache Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde im Kreis Lippe in NRW hat uns alle sprachlos gemacht. Aber Lügde ist auch zum Synonym geworden für unglaubliche Ermittlungspannen und für ein furchtbares Versagen der Behörden. Das Urteil..

 

36 Tage Hölle - Die Entführung der Stephanie R.

Folge 16 -  Mario M. träumt schon lange davon eine Frau zu haben, die nur ihm ganz alleine gehört. Als er die 13-jährige Stephanie auf ihrem Schulweg entdeckt, glaubt er, dass er sich diesen Traum endlich erfüllen kann. Für das Mädchen beginnt der schlimmste Alptraum..

 

Die Todesfahrt von Westerwiehe

Folge 15  - Am 30. Dezember 1976 verlässt der 17-jährige Schüler Helmut Merschhemke kurz die Kneipe, in der er mit seinen Kumpels sitzt: "Komme gleich wieder" sagt er. Seine Freunde werden ihn nie mehr lebend wiedersehen. "Die Todesfahrt von Westerwiehe" ist die b..

 

Das Verschwinden von Frauke Liebs

Folge 14 - Es ist einer der unheimlichsten Fälle der deutschen Kriminalgeschichte: Am 20. Juni 2006 verschwindet die 21-jährige Frauke Liebs aus Paderborn nach einem Kneipenbesuch spurlos. Trotzdem meldet sie sich noch eine Woche lang täglich per SMS oder Anruf, bev..

 

Der Mörderhof von Hille

Folge 13 - September 2017 auf einem einsam gelegenen Hof in Hille, einer kleinen Gemeinde im Nordosten von NRW: Zwei Männer stehen lächelnd in einer hüfttiefen Grube im Waldboden: Verschwitzt, die Hosen und Schuhe voller feuchter Erde. Sie posieren abwechselnd in Si..

 

Doppelmord an Heiligabend

Folge 12 - Es ist der 24. Dezember 2013 – Heiligabend. Die hell verklinkerte Villa steht friedlich in der Badstraße mitten im Gütersloher Stadtpark. Während der Rest der Stadt Weihnachten feiert, sterben in der Villa zwei Geschwister einen grausamen Tod, der die Men..

 

Der Pausenbrot-Killer - Die seltsame Welt des Herrn O.

Folge 11 - Der Fall der vergifteten Pausenbrote schockierte vergangenes Jahr ganz Deutschland: In der kleinen Armaturen-Firma in Schloß Holte-Stukenbrock am Teutoburger Wald kennt eigentlich jeder jeden. Doch einigen Kollegen geht es plötzlich sehr schlecht. Manche..

 

 Hilde 10-35 antwortet nicht - Die Polizistenmorde von Holzminden

Folge 10 - In der eiskalten Nacht zum 12. Oktober 1992 werden die beiden Polizeiobermeister Jörg Lorkowski und Andreas Wilkending bei Holzminden in NRW zu einem Wildunfall auf einen einsamen Waldparkplatz gerufen. Doch der Funkkontakt bricht ab, "Hilde 10-35" antwortet nicht mehr - die beiden Polizisten sind spurlos verschwunden. Als Polizistenmorde von Holzminden geht dieser Fall in die deutsche Kriminalgeschichte ein...

 

Ehrenmord? Die Vernichtung der Müjde B.

Folge 09 - Es ist kalt in der Neujahrsnacht 2009, der Wind fegt über den Feldweg. Önder B hat Tränen in den Augen, als er sich zu seiner Frau herunterbeugt. Auf dem Boden liegt die entstellte Leiche der 18-jährigen Müjde. Önder B. beugt sich zu seiner Frau herunter, streichelt sie, riecht an ihr, dann küsst er ihre Leiche. Der Mord an Müjde B. hat in Deutschland und auch im Ausland für riesige Diskussion über Ehrenmorde ausgelöst...

 

Dieter Zurwehme - Der meistgesuchte Mann Deutschlands

Folge 08 - Der Mörder und Vergewaltiger Dieter Zurwehme hält vor 20 Jahren ganz Deutschland in Atem. Seine Flucht aus der JVA Bielefeld-Senne in NRW löst die größte Fahndung der Deutschen Geschichte aus – insgesamt 261 Tage Angst, in denen fünf Menschen sterben mussten...

 

Mordfall Jennifer

Folge 07 - Das Licht in dem einsam gelegenen Bauernhof brennt noch, aber das Kinderzimmer ist leer: Die 11-jährige Jennifer ist spurlos verschwunden. Der Fall Jennifer hat nicht nur die Menschen im kleinen Dorf Versmold-Peckeloh in NRW tief erschüttert, sondern in ganz Deutschland für Entsetzen gesorgt. Philipp und Alex beleuchten die schreckliche Geschichte des kleinen Mädchens und das dunkle Geheimnis ihrer Familie, das am Ende zu einem Mord führt...

 

Tödliche Verwechslung

Folge 06 - Diese unglaubliche Geschichte beschäftigt Juristen heute noch: Auf einem Bauernhof in Frille bei Minden in NRW entbrennt ein tödlicher Streit um Geld und Macht. Am Ende stirbt ein Unschuldiger, doch dessen Tod wird von der Polizei nicht als Mord erkannt. Als das Landgericht Bielefeld Jahre später das Urteil im Hoferben-Fall fällt, muss sich sogar der Bundesgerichtshof einschalten...

 

Der Millionen-Coup des Felix Vossen

Folge 05 - Es ist ein schöner Sommertag, als Felix Vossen spurlos verschwindet - und mit ihm rund 30 Millionen Euro. Scotland Yard, das FBI und die Schweizer Justiz - Die ganze Welt sucht nach ihm. Der Erbe Gütersloher Textil-Dynastie Vossen hat Freunde, Bekannte und seine eigene Familie um Millionen betrogen...

 

Der Maskenmörder von Bielefeld

Folge 04 - März 2012: Der 18-jährige Timo B. ist alleine zu Hause und schaut sich einen Horror-Film an. Plötzlich steht er auf, zieht sich eine Horror-Maske über, greift sich ein Messer und geht runter zur Wohnung der Vermieterin. Er tötet die Frau mit 40 Messerstichen. Wie konnte es soweit kommen? Dieser Fall hat ganz Deutschland geschockt - in dieser Folge versuchen Ralf und Philipp zu klären, was hinter dem Maskenmörder von Bielefeld steckt.

 

Der Todesengel von Gütersloh II - Wie alles rauskommt

Folge 03 - Es ist einer der schlimmsten Todesserien in deutschen Kliniken: Anfang der 90er tötet der Krankenpfleger Wolfgang L. in der LWL-Klinik in Gütersloh in NRW mindestens zehn seiner Patienten. Wie kamen die Ermittler ihm auf die Schliche? Hätten die Klinikleitung und die Kollegen die Verbrechen von Wolfgang L. bemerken müssen? Und wie erklärt Wolfgang L. selbst seine unglaublichen Taten? Diese Fragen klären Philipp und Ralf in der heutigen Folge.

 

Der Todesengel von Gütersloh I - Das Töten beginnt

Folge 02 - Dieser Fall hat ganz Deutschland erschüttert: Anfang der 90er tötet der Krankenpfleger Wolfgang L. in der Gütersloher LWL-Klinik mindestens zehn seiner Patienten. Wer ist dieser Mann? Und wie konnte er so lange töten, ohne dass es jemand auffiel? Diese Fragen klären Philipp und sein Gast Ralf in der heutigen Folge.

 

Missbrauch auf dem Campingplatz - Der Fall Lügde

Folge 01 - Ganz Deutschland spricht über den Missbrauchsskandal von Lügde: Auf einem Campingplatz im Kreis Lippe in NRW soll ein 56-jähriger mit drei Komplizen rund 30 Kinder missbraucht haben, darunter seine eigene Pflegetochter. Das Jugendamt hat ihn mehrfach überprüft und konnte keine Kindeswohlgefährdung feststellen. Haben die Behörden versagt? Hätte man den Kindesmissbrauch stoppen können? Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen das Jugendamt und die Polizei...

 

 Die Betonleiche aus Rietberg

Es ist kurz vor Weihnachten 2012, als Marion L. spurlos verschwindet. Angeblich ist sie im Urlaub, aber ihr Sohn kann das irgendwie nicht glauben – und er hat recht: Das Haus, in dem seine Mutter lebt, verbirgt ein schreckliches Geheimnis.

 

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.