§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Der Fluch der Esmeralda ~ von Senta Meyer

28.02.20

Johnathan Kellerman und sein Buch Narben

da quäle ich mich gerade mit durch beim Lesen. Ich getehe, dieser Roman, so wie auf dem Cover Steht hat 0 Spannung und 0 Fesselungsmomente für mich. Ich lese es deshalb nur weiter, wiel ich jetzt wissen möchte, was denn nun wirklich passiert ist.
Worum gehts in dem Roman?

Ein Alptraum sucht die 25-jährige Lucy Lowell immer wieder heim: Sie sieht sich selbst als vierjähriges Mädchen durch einen dichten Wald gehen und drei Männern folgen, von denen einer ihr Vater ist. Was die Männer auf ihren Schultern tragen und dann hastig im Boden verscharren, erkennt sie erst, als sie sich näher heranschleicht: Es ist ein lebloser Frauenkörper. Je länger die Träume andauern, desto sicherer ist sich Lucy, dass sie tatsächlich Zeugin eines Mordes wurde. Sie sucht Hilfe bei Alex Delaware: Unter Hypnose erinnert sie sich an immer mehr Einzelheiten, was Lucy jedoch in tödliche Gefahr bringt ...


Ja, der Traum ist hauptthema Nummer 1 in diesen sogenannten  Psychothriller. Aber anstonsten gesthe ich, dass ich weiter keinen roten Faden in der Story finde. Erschienen ist meine Ausgabe 1999 beim Weltbild Verlag.
Selbst das Cover verstehe ich nicht ganz -- Wald dunkler Wald. Bitte was hat das mit Narben zu tun? Oder ist das der Wald aus dem Alptraum?
Und dann die vielen Mitwirkenden Personen in diesen "Psychothriller", die einen mehr verwirren als aufklären bei dem Fall. 
Bisher habe ich nur Blutgier von dem Autor Johnatan Kellerman gelesen.    
P.S. vom 2.3.2020  - es wird keine Rezension davon geben, weil mir das Buch absolut nicht gefallen hat. Ohne Spannung, verwirrrend und zu viele Personen und Namen darin. Und das Ende klärt auch nicht so richtig auf. Und die Hypnose kommt hier vielleicht dreimal zu Sprache....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.