§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

Yrs Sigurdardottir Nebelmord Anke Ertz Kurze Schnauzen, große Klappe

07.11.20

MEINE WOCHE | KW 45/20

 Hallo, meine lieben Leser. Nun ist die erste Woche im November vorüber und  so langsam geht es auf den Endspurt zu. Das Weihnachtsgeplauder ist geplant. Und sonst mache ich mir auch ein wenig Gedanken um meinen Blog. Die Doofnasen Family kommt morgen zum letzten  Mal, da ich einfach mal wieder auch mehr über Bücher und das Lesen bloggen möchte. Ich bin der Meinung, das wurde etwas vernachlässigt auf meinem Blog. Daher verlege ich wohl MEINE WOCHE auf Sonntag demnächst. Aber nun ,wie war die Woche KW45?

Ähnliches Foto

 

 

 Getroffen:  Kaufland Kunden, den Zahnarzt,eine ehemalige Linedance Bekannte

Gewesen:  Gassi mit dem Hund Sam, beim Zahnarzt, bei der Arbeit :-), in der Stadt,

Gemacht:    Haushalt gemacht, Halloween Deko weggeräumt, restlichen Pfalnzen wintergemottet, Gardinen umgehängt

Gehört:   Podcast, Radio,Vogelgezwitscher, Regen, Sturm, Stadtlärm

Gelesen:   Whatsappnachrichten, Blogbeiträge, Kommentare, Brief

Geschaut:   Gruselgeschichten auf TLC,  X-Faktor RTL2, Aktenzeichen XY ungelöst Cold Case, Grays Anatomie, Dahoam is Dahoam

Geschrieben:   Blogkommentare, Whatsappnachrichten, Tagebucheintrag,

Gegessen:  Rouladen, Nudelsalat, Brotzeit, Brötchen,

Genascht:    Schoki, , Gummibärchen, Bonbon, 

Getrunken: Wasser,  Kaffee,Wasser mit Geschmack, Direktsaft,

Gekauft:   Bücher (lach) über Teleskop, ein Teleskop :-), Obst, halbe Gummistiefel, ein Intelligenzspiel für den Sam Hund

Gesucht:  das Verständnis der Menschen

Gefühlt:  

   negativ:  leer,  ärgerlich

    positiv:  freudig

Gelacht:  nicht wirklich

Geweint: nein

Geschlafen:  gemischt, mal gut, mal schlecht

Geträumt: ja, irgendwas mit weglaufen

Genossen:  die frischen Temperaturen im Novembe

Gelitten: unter Schmerzen im linken Fußballen, Kopfweh, Müdigkeit

Geärgert: diesmal über nichts

Gedacht:  was nun wird mit dem Corona, Und wie es nächstes Jahr wird. Über Postkarten...

Gefragt:  wie ich meinen Blog wieder mehr den Büchern und dem Lesen widmen kann. Und ob das wirklich alles so okey ist mit dem Virus: Abstand halten, Maske tragen, ....Auf de Arbeit darf man mit Kollegen zusammen sein, aber privat ist alles verboten. Okey, ich sehe es ein, große Partys sind tabu, sehe ich ein. Aber mit zwei drei Bekannten treffen? Wo man aeh vielelcht schon auf der Arbeit zusammen ist? Es ist einfach kein roter Faden in den ganzen Bestimmungen....

Gemessen:  

Geplant:  das Weihnachtsgeplauder im Dezember kurz vor Weihnachten

FAZIT:  eine bessere Woche als letzte Woche, aber trotzdem mit teilweisen leeren Gefühlen und Gedankenkarussel. Und irgendwie eine entspannte Arbeitswoche, denn man merkt, dass momentan echt wenig im Laden los ist.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja, beim Zahnarzt war ich auch - und jetzt hab ich quasi ein Abo ;-) naja, was muss, das muss. Warum hast Du in dieser Wochen nicht gelacht? Musst Du denn nicht über Sam lachen? Ich muss dauernd über die Hunde lachen. Sonst war meine Woche so ähnlich wie Deine. Sogar die Schmerzen im linken Fußballen teilen wir. Seltsam. Bei mir kommt noch die linke Hand dazu. Könnte man das nun noch als Autorenkrankheit abtun - aber ich fürchte es ist eher von der Gartenarbeit. Nun hoffe ich, dass das mit dem Kommentar diesmal klappt. In der letzten Zeit war er manchmal verschwunden. Ich wünsch Dir ein schönes, langes Wochenende. Vielleicht kommen die Kurzschnauzen bald an und können Dich wenigstens zum Schmunzeln bringen - wenn schon nicht zum Lachen. Alles Liebe für euch und bleibt gesund. Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      das Abo beim Zahnarzt habe ich schon lange durch meine kaputten Kiefer :-D.
      Naja, über Sam löache ich schon, aber schon lange nicht mehr so richtig aus dem Herzen gelacht... danach ist mir einfach nicht :-(
      Freue michschon auf die Kurzschnauzen :-) Und werde dafür auch kräftig Werbung machen :-)
      Hm, ich hätte da auch vielleicht jemand, dem ich ers zu Weihnachten evtl schenken könnte, oder sogar zwei Leute :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.