§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

timo Leibig ~ Totenschmaus

09.10.20

Freitags Füller #191

 Guten Morgen, ihr liebne Leser. Als ich heute morgen Gassi ging, war es noch um kurz vor 7 dunkel. Aber trotzdem, der Hund Sam möchte raus. Und ganz ehrlich, es ist schön, um diesE Zeit zu laufen, wenn gerade die Welt erwacht. Und dabei den Tag aufgehen sieht.

Aber nun jetzt zum Freitags Füller. Ich bin gespannt, was mich heute erwartet :-)

1.  Mein altes Ich ist gestärkt worden , mein neues Ich kann auch mal nein sagen .

2. Wer sich Tiere anschafft, muss auch damit die Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht immer der Vergangenheit nachhängen .

4.  Es geht nicht oft jetzt sofort. Manchmal braucht es einfach Geduld.

5. Der große Unterschied ist momentan im Wollen und Machen hier im Blog :-(

6.  Die Natur macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend um 18:00 Uhr , morgen habe ich geplant, die Spätschicht so hinzunehmen, wie sie ist - egal wieviel ich schaffe in der Abteilung dadurch das ich immer in der Kasse einspringen muss  und Sonntag möchte ich einen kleinen  plan machen, was ich alles in der einen Urlaubswoche erledigen möchte ! Da ja Buchmesse ausfällt :-(

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    Punkt1 nein sagen ist sehr wichtig, gerade in der heutigen Zeit
    Punkt6 ja mich auch, einfach schön zum entspannen und träumen

    Hab ein fabelhaftes Wochenende

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, Sheean, einfach nur gut tut die NAtur. Und ich mag irgendwo jede Jahreszeit. Sofern sie nicht nass ist :-)

      Löschen
  2. Liebe Anja,

    oh ja, man muss auch mal "nein" sagen, aber ich musste das auch erst lernen.

    Und mit der Geduld ist das bei mir manchmal auch so eine Sache.... :-)

    Oh, Dir steht wieder eine Urlaubswoche bevor, das ist schön. Dann wirst Du heute und morgen den Spätdienst hoffentlich gut ertragen können.

    Hab ein feines Wochenende!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, ich bin Widder, die haben wenig Geduld *lach*
      GEstenr habe ich fast nur an deRK asse gesessen und meine Abteilung lag dadurch "brach" Aber egal, mir war das wurscht, wenn die das so wollen!!

      Löschen
  3. Hallo Anja,,, nun ist ja inzwischen schon Feierabend für Dich und deiner Planung für die Urlaubswoche steht nix mehr im Weg.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, noch nicht ganz. Heute muss ich nochmal ran :-). Aber dann ... Urlaub!!!

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    ich habe letztes Jahr meinen Urlaub auch zur Buchmesse geplant, aber alles gut. Ich hoffe, du kannst deine freien Tage dennoch genießen. Ich werde definitiv viel lesen ☺ Gibt ja sicherlich auch einige nette Aktionen der Verlage Online, daher hole ich mir das feeling einfach nach Hause.
    Wir mussten uns letztes Jahr von unserem Hund verabschieden und da einfach wenig Zeit vorhanden ist, haben wir uns entschlossen, das die Verantwortung daran liegt, keinen neuen ins Haus zu holen. Wer soll sich um ihn kümmern, wenn ich im Schichtdienst arbeite? Ich vermisse es dennoch sehr.
    Wünsche dir einen entspannten Sonntag
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,
      oh das ist schrecklich. Ich kenn den ABschiedsschmerz. Auch wir - mein Mann und ich haben den anderen Hund - Tobi - letztes Jahr im September einschläfern lassen müssen. Eigentlich wollte ich keinen Hund vorerst mehr. Aber mein Mann hat unbedingt einen gewollt. Am Anfang habe ich den Sam total abgelehnt. Nun aber nach einem Jahr mag ich Samboy auch, irgendwie hat er uns etwas über die Trauer hinweggeholfe. Der andere - Tobi war 13 geworden.

      Löschen
  5. Liebe Anja,
    zu 1 mag ich gern "Herzlichen Glückwunsch" sagen - das ist so notwendig!
    Zwei - das sehe ich ganz genau so und
    Drei - das Leben in der Vergangenheit (zumindest immer wieder) - hält uns zurück, vor allem, da die Vergangenheit genau das auch ist: Vergangen. Ich wünsche dir, dass es dir immer öfter gelingt, die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen.
    Hoffe, dein WE ist wie von dir gewünscht verlaufen.
    Herzliche Grüße
    Judith

    Hier https://mutigerleben.wordpress.com/2020/10/09/freitags-fuller-64-war-da-was/ findest du meinen FF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,
      ich arbeite zumindest dran, wegen der Vergagenheit. Aber gerade das letzte Jahr ist schwer zu vergessen.

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.