§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

timo Leibig ~ Totenschmaus

05.10.20

Mein Stadtbummel und die Buchhandlungen...

 Am Donnerstag hatte ich einen Nachuntersuchungstermin beim Arzt. Ich fuhr also rechtzeitig in die Stadt und hatte so noch etwas Zeit zum Bummeln. Leider (oder doch gottseidank?) komme ich viel zu selten in die Stadt. Ganz ehrlich, so die Bummlerin war ich noch nie und das stundenlange in den Geschäften stöbern.

Aber zurück zu meinen Donnerstag. Wie gesagt, ich stöberte und zwar nicht in irgendwelchen Geschäften sondern in Buchläden!. (Bild von stock.adobe.com)

Bei uns in Schweinfurt gibt es drei Läden: Thalia (ehemalig Vogel), Colibri und Hugendubel. Da Thalia und Hugendubel in der Nähe der Praxis lagen, schaute ich da vorbei. Und…. es stellte sich kein wohliges Gefühl ein! Huch, was war da los? Was ist passiert? Ich weiß es nicht. Interessenlos bummelte ich durch den Laden, guckte mal eben auf das Buch oder jenes Buch, aber wirklich irgendwie lustlos.

Stick Figure Series Green Woman / Nachdenken, überfordert, lustlos |  Strichzeichnung, Strichm, Skizze notizen(Bild von stock.adobe.com) Daheim setzte ich mich dann bei einer Tasse Kaffee hin und überlegte  den Grund.

Ist es deswegen, weil ich Büchermäßig übersättigt bin? Weil die Krimis und Thiller im Kern sich alle gleichen? Weil es einfach zu viele neue Bücher stets gibt? Woran liegt es, dieses Desinteresse. Ich gestehe, zu einer zufriedenstellenden Antwort bin ich nicht gekommen. Vielleicht liegt es an alle drei Punkte.

Was mir wirklich fehlt, sind die richtig guten True Crime Bücher wie z. B. von Bastei Lübbe in den 80er Jahren. Oder die von Heyne. Gute Erfahrungsbücher sind rar geworden, ein jeder schreibt seine Krankheit oder sein Schicksal auf und veröffentlicht es. Oftmals nur noch als Quantität und die Qualität bleibt auf der Strecke. Jede fünfte hat den Krebs besiegt, jede 6 den Mißbrauch oder die Gewalt. Mag ich darüber stet und ewig lesen. Auf eine Art ja, aber auf der anderen sag ich mir, nein.

Ich denke, ich bin momentan übersättigt mit den ganzen Geschichten, Krimis und Thriller. Aber was anderes lesen…..das langweilt mich auch. Ich bin eine schwierige Leserin, ja ich weiß. Aber vielleicht deswegen auch, weil ich anspruchsvoller geworden bin.

Und dennoch, wenn ich auf die Seite von Bastei Lübbe gehe und dort die Erfahrungsbücher anschaue, sehe ich das ein oder andere, dass mich doch interessieren könnte.

Mahtob Mahmoody - Endlich frei ist davon eines. Zumal ich beide – Mutter und Tochter mal vor Jahren auf der Leipziger Buchmesse getroffen habe und diese beiden so was von nett sind!

Nora Fraisse - Marion, für immer 13 auch das würde mich ansprechen. Und das über den Loverboy.

Aber das sind nur drei von vielen.

Hm, sollte ich es wirklich mal mit einer Genre probieren? Was würde mich da anprechen, dass ich dann die nächste Frage.

Übrigens geht es mir genauso, wenn ich vor meinen SuB stehe und ein neues Buch brauche zum Lesen. Ich stehe davor und denke mir, oh je, darauf habe ich jetzt keine Lust. Das ist mir zu unspannend, das ist … das ist….

Ich denke, ich bin übersättigt *lach*https://t4.ftcdn.net/jpg/01/70/82/13/240_F_170821309_K7Yh1mNFiI3rWkPgtL4b7LFbd9VXW1Fh.jpg 

                                                                                        (Bild von stock.adobe.com)

 

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    Ich würde dir auf jeden Fall mal raten, andere Genres zu probieren. Hat mir sehr gut getan und die Lust aufs Lesen ging zum Glück nie verloren. Ich bin halt im Moment etwas von den Selfie Autoren weg, weil da auch vieles der selbe Einheitsbrei ist, was auf Dauer echt Langweilt. Ich brauche die Abwechslung. Aber ich hab schon von Anfang an, in vielen Genres gelesen und mich wohl gefühlt.
    Im Moment erleben Fantasy Bücher ein Comeback bei mir =)

    Ich hoffe du findest bald was passendes zu lesen für dich.

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe sheena,
      ja, vielleicht sollte ich mal andere Genre anschuen, wobie so Liebesromane oder eben auch science Fiction oder ähnliches doch nicht so gehen bei mir. aber viellicht etwas mit Humor... oder jetzt ein paar Weihnachtsbücher?

      Löschen
    2. Weihnachtsbücher gehen auch auf jeden Fall und auf meinem Blog gibt es eine extra Seite dazu =)

      Löschen
    3. Muss ich mir doch glatt mal anschauen :-)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.