§ 2 Nr. 5 TMG

Folgende (eingefügte) Links in Beiträgen und Post kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Sie führen zu Autoren bzw. Verlagsseiten oder anderen Blogs. Diese Links sind ohne Bezahlung. Auch Die Rezensionsexemplare sind ohne Auftrag und Bezahlug und geben nur meine eigene Meinung wieder. Außerdem ist dieser Blog privat geführt.




Ich lese gerade

timo Leibig ~ Totenschmaus

13.10.20

Philosophie-Challenge #7

 Bild von Arnodinum

 

https://1.bp.blogspot.com/-dSBMk_hEZUU/X05Rtu77O6I/AAAAAAAAdGE/M5c_kZlJF24-Ut0xEDzDljkzhfw80yHMACLcBGAsYHQ/w312-h410/Philo.jpg 

Machst du dir mehr Sorgen, Dinge richtig zu machen oder die richtigen Dinge zu tun?    

      ich denke, ich mache mir mehr Sorgen, die Dinge richtig zu machen. Den Fehler ist ein Zeichen von Schwäche. Aber ist es nicht so, dass man auch aus Fehlern lernt? Also, warum Sorgen machen davor, Dinge richtig zu machen?
 

      Sorgen zu machen, ob ich die richtigen Dinge tue, kann ich mir dann machen, wenn ich sehe, dass diese falsch waren.  Obwohl ich mich manchmal frage, mache ich das alles so richtig?

     Allerdings sagte schon Dietrich Bonhoeffer: Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.

     So denke ich, ich mache mir in dieser Hinsicht immer Sorgen! Dafür, dass ich die Sachen richtig mache und auch dafür, ob ich die richtigen Sachen mache.

 Ein letztes Zitat dazu: (Phillip Schmid)

Sich Sorgen zu machen heißt, 

die Wolken von morgen

vor die Sonne von heute 

zu ziehen

Sonne Mit Wolken Ausmalbild & Malvorlage (Gemischt)

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!

    Oh man, ja auch heute bin ich wieder spät dran. Dachte ja das ich zukünftig den Beitrag vorplane, doch gestern war ich gar nicht am Computer. Hoff das es das nächste mal klappt.

    Dein Gedankenansatz ist wirklich sehr spannend, ja, warum sollte man sich sorgen machen etwas ohne Fehler zu machen? Denn ja, genau aus diesen Dingen lernen wir ja besonders viel. Ich denke bei einem Perfektionisten das aber eben das Problem. Er will alles richtig machen.

    Super Zitat... Das druck ich mir aus!

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und mein Beitrag steht jetzt auch, im Falle wenn du deinen verlinken magst.

    Ganz liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alxandra,
    nu mach Dir nicht immer Gedanken, dass Du zu spät dran bist!! Es gibt doch hier keinen Zeitpunkt!
    Das Zitat habe ich im weiten weiten Netz gefunden und fand es so passen.
    Klar verlinke ich!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    Danke für den tollen Gedankenansatz. Aus Fehlern lernt man oft tatsächlich am meisten. Dahin möchte ich auf jeden Fall kommen. Den Glaubenssatz alles perfekt machen zu müssen, abzulegen ist gar nicht so einfach, aber ich bleibe dran. Danke für die zwei tollen Zitate, die merke ich mir.
    Herzliche Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

DSVGO

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Leser der Avetars hier bei den V.I.P. stimmen zu, dass deren Bildchen gezeigt werden.
Mit dem Bereiterklären zu folgen, stimmt der Leser zu, das die DSVGO zur Kenntnis genommen wurde und aktzeptiert.